Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Ihre Antwort zur Leinenfuehrigkeit

  Sachsen
Sunbird schrieb am 01.09.2017   Sachsen
Angaben zum Hund: Mix, weiblich, kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo Ellen Mayer,
vielen Dank fuer den Tipp mit der Leinenfuehrigkeit. Das habe ich so nicht erkannt. Ich bin ueber 50 und das ist mein erster Hund. Sie laeuft meistens ohne ziehen aber doch fast immer vor mir und zieht tatsaechlich zum schnuppern. Ist es nun besser, die Leinenfuehrung mit Leckerchens zu lernen oder nicht. Darf sie denn beim Rundgang ueberhaupt schnuppern, solnage wir das mit der Leine lernen? Ich bin urspruenglich aus Leipzig, doch wir leben jetzt in Suedafrika, wo Hunde hauptsaechlich nur als Schutz gehalten werden und die armen Tiere meistens nur das Grundstueck kennen und es ihre einzige Beschaeftigung ist, durch den Zaun das Geschehen ausserhalb zu beobachten. Somit bellen sie natuerlich bei jedem der vorbei geht. Und das von rechts, links und daneben sowie weiter vorn gleichzeitig. Das ist auch Stress fuer unsere Huendin, aber nicht abzuwenden. Wir fahren 1 mal die Woche extra in einen Botanischen Garten, wo HUnde an der Leine erlaubt sind, um auch mal in Ruhe spazieren zu gehen. Dort koennen wir auch den Leuten und Kindern aus dem Weg gehen. Haetten Sie zu den Zaunbellern einen Tipp, ausser dass ich schon in der Mitte der Strasse laufe.?? Vielen Dank.
MFG Heike

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Heike,
    bitte entschuldigen Sie, dass ich jetzt erst antworte aber Ihre Frage ist, weil sie neu gestellt wurde, untergegangen. Besser ist es immer, bei der ursprünglichen Frage das Antwortformular weiter zu benutzen, dann erhalte ich eine Nachricht.
    Die Leinenführigkeit mit Leckerchen zu üben, halte ich nicht für hilfreich. Es heißt ja LeinenFÜHRIGKEIT weil der Hund geführt werden soll. Wie soll das mit Leckerchen gehen?
    Natürlich darf der Hund schnuppern, wenn er an der Leine geht. Deshalb sollte man ja auch nie ununterbrochen übern sondern immer mal zwischendurch, ca. 10 Minuten. Allerdings sollte er auch dann nicht ziehen. Sobald er versucht, Sie wohin zu ziehen, drehen Sie um oder bleiben stehen.
    Das mit dem Führen an der Strasse ist aus der Entfernung nicht so einfach zu beurteilen. Wie reagieren Sie, außer, dass Sie in der Mitte der Strasse gehen?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Sunbird
    Sunbird
    schrieb am 13.09.2017

    Hallo Ellen, wenn ich mit dem Hund im Hof uebe (meist mit Leckerchen) dann geht das. Sobald wir aber auf der Strasse sind, dann geht es nur mit der Nase nach unten und sie schnuppert drauf los. Wenn ich jetzt jedesmal stehen bleibe, dann macht sie das auch und wenn wir weitergehen, ist es nach 3 Schritten wie zuvor. Das kann ich eine ganze Runde machen, ohne dass es sich aendert. Wenn wir bei den Klaeffern vorbei laufen, dann versuche ich ihre Aufmerksamkeit auf mich zu richten. Manchmal klappt es und sie schaut mich an, wenn wir passieren, aber oft versucht sie nur schneller daran vorbei zu kommen. Hier will ich sie natuerlich nicht stoppen, indem ich anhalte, weil sie zieht. Sie kommt ohne Leine im Grundstueck mit Leuten und uns gut klar, sobald aber die Leine dran ist und wir raus wollen, weiss ich nicht richtig Rat. Wenn ich ohne Leckerchen eine Runde gehen will, wie soll ich sie dazu bekommen, neben mir her zu laufen? Danke fuer Ihre Hilfe im Voraus. Herzliche Gruesse, Heike

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Heike,
    das ist eben das Problem, wenn man die Leinenführigkeit mit Leckerchen übt. Im Hof gibt es für die Hündin nichts, was interessanter ist, also reagiert sie auf die Leckerchen. Draußen gibt es viel mehr interessante Gerüche, sie hat nicht gelernt, ohne Leckerchen an der Leine zu gehen, also funktioniert es auch auf der Strasse nicht. Üben Sie deshalb im Hof ohne Leckerchen und ohne Ablenkung, dann üben Sie erst auf der Strasse. Oder Sie fahren, bis das funktioniert, mit dem Auto raus.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt mich an wenn ich mit jmd. spreche

Hallo. Ich habe ein 3 Jahre alte Boxerdame. Ich gehe auch regelmäßig... mehr

Hund verhält sich zuhause ganz anders als draußen

Hallo. Mein Verlobter und ich haben einen Labradormischling. Was... mehr

Hund springt an anderen menschen hoch

Mein hund springt immer Besucher an und auch Familienmitglieder.... mehr

verhalten bei neuer Person

Hallo! Ich habe seit einem Monat eine neue Freundin und immer wenn... mehr