Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund zwickt Kellner u Putzfrau in die Füße

  Berlin
Millicent schrieb am 13.06.2016   Berlin
Angaben zum Hund: Shepherd, Australian, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Unser zweijähriger Australian Shepard ist freundlich zu jedermann. Jeder Besucher wird überschwenglich begrüsst und beim Spazierengehen muss ich ihn mit wiederholten "bei Fuss" Kommandos davon abhalten, auf Fremde zu zulaufen und zu begrüßen. Wenn wir ins Restaurant gehen liegt der Hund meist unter dem Tisch. Neuerdings zwickt er die Kellner in Füsse, wenn ich nicht vorher schon genau darauf achte, dass sich ein Kellner nähert und dem Hund das verbiete. Jetzt fiel mir auf, das er mit der Putzfrau dasselbe macht. Sobald sie in den Raum kommt, in dem ich mich aufhalte, versucht er sie zu zwicken. Das macht er aber nicht mit den vielen Besuchern die wir ständig haben. Meine Theorie ist nun, dass er Menschen die ihn ebenfalls freudig begrüßen und streicheln in Ruhe lässt, wer ihn mehr oder weniger ignoriert wird gezwickt (Kellner + Putzfrau). Vielleicht liege ich damit auch falsch, denn es stellt sich vorallem die Frage, wie ich ihm das abgewöhne. Den Kellner zu bitten den Hund zu streicheln: "streicheln Sie ihn, dann beisst er Sie nicht" halte ich für keine Option :)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 27.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Millicent,
    ich würde hier im ersten Schritt damit beginnen, dass Sie entscheiden wann wer begrüßt wird und nicht Ihr Hund. Sie haben Recht, die Variante, bitte den Hund streicheln, damit er nicht beißt ist wirklich keine Option. Bitte wenden Sie sich vor Ort an einen guten Trainer, der mit Ihnen die Situationen analysiert und einen Trainingsplan mit Ihnen erarbeiten kann.
    Gerade junge Australian Shepherds neigen zu solchen eigenständigen Handlungen, wenn sie nicht sicher und souverän gelenkt werden.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund schlägt mit Bürste an

Unsere Hündin schlägt an (bellen) das ist auch akzeptiert von uns da... mehr

Mein Hund beißt zwischendurch

Unser Hund ist jetzt 17 Monate alt und beißt zwischendurch,... mehr

Anspringen

Hallo, unser labradorrüde, 11 monate, springt immer vor Freude an... mehr

Bellen

Egal wo wir sind mein jackrussel bellt wenn es klingelt. Auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.