Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Histerisches begrüssen jeglicher personen

  Rheinland-Pfalz
baumgartner schrieb am 11.03.2016   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Schäferhund, Deutscher, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine Hündin begrüßt alles was läuft besonderst Kinder und fremde auch bekannte.sie wird histerisch,quietscht,winselt und versucht per du zu dieser Person zu kommen
Dreht dabei völlig durch und hört auch nicht in diesem Moment.tut alles mit sehr viel Freude und wedelte Rute.gehe momentan immer um diese Personen herum.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 14.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    dazu fallen mir zwei Dinge ein, einmal die Auslastung? Denn Hunde die sich langweilen suchen sich ein Hobby. Und wenn es sonst langweilig ist, ist natürlich so ein Besuch eine tolle Abwechslung. Andererseits kann dieses Verhalten auch anerzogen sein. Indem ihre Hektik unbewusst durch Zuwendung verstärkt wurde. Indem z.B. anspringen durch tätscheln belohnt wurde...oder Sie selber inzwischen sehr hektisch und genervt werden und sich das auf den Hund überträgt....usw.
    Eine schnelle Lösung wäre, den Hund bei Besuch in ein anderes Zimmer zu bringen....den Besuch rein lassen und hinsetzen lassen...dann horchen ob der Hund sich beruhigt hat und nicht jammert oder winselt....ist sie ruhig .....kann sie ohne Worte aus dem Zimmer zum Besuch...meist ist sie dann schon viel ruhiger und darf am Besuch riechen....auch SIE sollten immer sehr ruhig in diesen Situationen bleiben, da sich Ihr Verhalten auf den Hund überträgt...Sollte die Dame wieder aufgeregt werden, dann würde ich jegliche Aufregung sofort streng verbieten....zeigt das keine Wirkung würde ich sie wieder in das Zimmer bringen und horchen ob sie sich beruht hat und nochmal probieren...
    Aber denken Sie daran alle diese Übungen bringen nichts, wenn der Hund nicht ausgelastet ist. Und das geistig und auch körperlich. Und da reicht auch kein großer Garten.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zwicken unseres Besuchs

Hallo, Wir haben im August letzten Jahres einen 8 Monate alten... mehr

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.