Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hilfe! Aggressiv gegen alles und jeden

  Sachsen-Anhalt
Gaby2509 schrieb am 02.09.2017   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Mischling , männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Mein Hund bellt alles und jeden an sobald er an der leine im Auto oder sonst wo ist!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    da Hunde meistens auf unser Verhalten reagieren wäre es sehr hilfreich, wenn Sie mir solch eine Situation etwas näher schildern. Wichtig wäre dabei auch Ihre Reaktion auf dieses Verhalten.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Gaby2509
    Gaby2509
    schrieb am 08.09.2017

    Die Situation wäre zum Beispiel:
    Gehen wir raus. Bzw berwits aus der Tür und er sieht ein Mensch, Fahrrad an uns vorbei fahren oder ein Hund weit entfernt dreht er vollkommen ab und bellt aggressiv und zieht wie verrückt an der Leine. Ich muss ihn dann mit viel kraft zurück ziehen und aus der Situation holen. Und das ist sehr frustrierend mit ihn raus zu gehen. Ich gehe gerne mit ihn Spazieren aber wenn man immer schon angespannt ist wenn man raus geht macht es auch kein Spaß.
    Mittlerweile ist es so wenn ich merke das er gleich ausflippen will dann werde ich lauter und bestimmener und sage " Wehe" oder "aus" oder "denk nicht dran". Leider funktioniert es nicht immer

    Bin ziemlich frustriert bitte helft mir

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    das Problem liegt wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, an der fehlenden Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und der Hund muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihren Hund nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von Ihrem Hund wohin ziehen, auch nicht, wenn er wo schnuppern, sich lösen oder Bekannte begrüßen will. Wenn er zieht, bleiben Sie stehen, bis die Leine wieder locker ist, oder Sie drehen um und gehen in eine andere Richtung.
    Da er ja auch auf Fahrräder so reagiert, würde ich zuerst die Leinenführigkeit ohne Ablenkung üben. Wenn das funktioniert, bitten Sie eingeweihte Personen, mit und ohne Fahrrad dazu. Da hilft nur üben, üben....... Solange Sie angespannt sind, ist es Ihr Hund auch.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt mich an wenn ich mit jmd. spreche

Hallo. Ich habe ein 3 Jahre alte Boxerdame. Ich gehe auch regelmäßig... mehr

Hund springt an anderen menschen hoch

Mein hund springt immer Besucher an und auch Familienmitglieder.... mehr

verhalten bei neuer Person

Hallo! Ich habe seit einem Monat eine neue Freundin und immer wenn... mehr

Hund springt Menschen an und knabbert

Wir haben das Problem des Anspringens bei Fremden..... Zu Hause... mehr