Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hände sind kein Spielzeug!

polilikeshim schrieb am 03.05.2014
Angaben zum Hund: Bulldogge, Französische, Mops, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine Franz. Bulldogge beißt seit kurzem immer zu in die Hand oder Sachen oder sonstiges....wir ignorieren es und stehen auf, aber sie hört nicht auf sondern macht sie noch wilder usw...Wir versuchen sie immer auf ihr platz zu verweisen aber wenn sie dann ruhig ist und wir sie wieder zu uns holen macht sie wieder weiter mit dem beißen und es nicht grade leichtes beißen....

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, machen Sie ihr dieses Beißen unangenehm. Wenn sie in die Hände beißt, halten Sie Ihre Hand im Maul der Hündin und umfassen den Unterkiefer. Sie kann dann nicht mehr fest zubeißen und es ist unangenehm für sie, Wenn sie in Hosenbeine oder Füße beißt, stampfen Sie einfach kurz auf. Wichtig ist, dass Sie das alles jedesmal machen, wenn Sie beißt.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man das hochspringen meines Hundes abgewöhnen?

Ich hab einen austalien shepert der spingt jeden an wie kann ich das... mehr

Gehorsamkeit

Hallo wie kann ich meinen Hund bei bringen das er besser auf mich... mehr

Eifersucht beim Baby

Hallo 👋 Ich habe eine französische Bulldogge, die nie... mehr

Leinenführigkeit

Hallo. Ich habe drei französische Bulldoggen, 4+1 Jahr und einmal 4... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.