Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

  Nordrhein-Westfalen
SaBrina1983 schrieb am 01.08.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Schäferhundmischling/Belgischer Schäferhundmischling, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, ich wollte mal nach einen Tipp fragen. Wir sind oft auf dem Campingplatz mit unserem Hund und wir haben bis heute nicht geschafft das er das bellen ablegt. Auch bei Leuten die unsere Parzellennachbarn sind fängt er immer wieder an. Er ist dann nicht aggressiv, weil er sich am Zaun dann auch sofort streicheln lässt. Wir haben schon einiges versucht, aber leider bisher ohne Erfolg. Wenn andere Hunde dran vorbei gehen, dann ist es oft noch schlimmer, aber ist er von unserem Platz runter ist er der liebste Hund. Vielleicht können Sie uns ja einen Tipp geben. Würde mich über eine Antwort freuen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 16.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Sabrina, manchmal kann es helfen, wenn man sich nach einem oder zwei Bellern bei seinem Hund fürs Bescheidsagen bedankt. Viele Hunde nehmen das dann als Hinweis, ich habe verstanden, dass etwas da ist und ich übernehme jetzt, du kannst mit dem Bellen aufhören.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Anspringen verhindern

Mein Hund springt immer wieder Leute an. Bekannte, Fremde und auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.