Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Wie kann ich meinem Hund helfen wieder besser mit anderen Hunden auszukommen?

  
angelina-smers schrieb am 16.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Jack.Russell- Terrier

Geschlecht: weiblich

Alter: 6 Jahre

kastriert:

nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Mein Hund wurde vor ca. 3 Jahren von einem anderen Hund angegriffen. Sie hat keine Verletzungen davon getragen, aber ihr verhalten anderen Hunden gegenüber ist jetzt aggressiv und dominant. Vor allem ist es wenn fremde Hunde an uns vorbeirennen. Nicht einmal mehr der Welpenschutz trifft bei ihr zu, also wenn wir auf einen Welpen treffen, reagiert sie mit viel Gebell und Knurren.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 16.01.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Smers,


     


    wie Sie schreiben, zeigt Ihr Hund Aggressionsverhalten gegenüber anderen Hunden.


     


    Aggressionsverhalten gehört durchaus zum Normalverhalten bei Hunden. Ein Hund möchte damit erreichen, dass sein Gegenüber nicht näher kommt oder sogar verschwindet. Oftmals bleibt es beim Drohen, manchmal kommt noch Schnappen (ohne Verletzung des Gegenübers) hinzu. In letzter Instanz kann es jedoch auch dazu kommen, dass ein Hund den anderen beißt und damit eine Verletzung hervorruft. Aggressionsverhalten kann also durchaus gefährlich werden.


     


     


    Daher möchte ich Ihnen an dieser Stelle keine Trainingstipps geben. Ich würde Ihnen statt dessen nahe legen, dass Sie die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes vor Ort in Anspruch nehmen. Er / Sie wird sich intensiv mit Ihnen unterhalten, sich das Problemverhalten ggf. ansehen und Ihnen dann Therapiemaßnahmen anbieten, die individuell auf Sie und Ihren Hund zugeschnitten sind. Bitte lassen Sie sich von ihm / ihr auch einmal die neuesten Erkenntnisse zu den Themen Dominanz und Welpenschutz erläutern. Ansprechpartner nenne ich Ihnen gerne, wenn Sie mir verraten aus welcher Region Sie kommen.


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

krankhafte Welpenliebe

Die Nachbarin meiner Tochter hatte bis vor kurzem einen 1!/2... mehr

Bei anderen Hunden gibt es kein halten mehr

Wenn meine Malteser Hündin (4 Jahre alt) beim spazieren gehen... mehr

Zieht extrem bei anderen Hunden und Katzen

Ich habe eine Boxerhündin von 2 Jahren. Ich habe sie erst mit einem... mehr

Hund bellt meist aggressiv zurück

Unser hund (fast 2 Jahre) kann einfach nicht an hunden vorbeigehen... mehr