Warum rennt unser Hund jedem Hund hinterher?

  
aykotiffi schrieb am 30.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben einen Boxer,20 Monate alt und eine Mischlingshündin 13Jahre alt.
Zuhause ist Sie der Chef,der Boxer läuft bei Fuß,kann man ablegen und abrufen,taucht jedoch ein Hund auf ist er weg.
Er ist nicht agressiv,will mit jedem spielen und ist dann auch nicht mehr abruf-bzw.kontrollierbar.
Auf dem Hundeplatz in der Gruppenarbeit interessiert er sich auch nur noch für andere Hunde und ist weder mit Ball(obwohl Ballverrückt) noch mit Futter abzulenken

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 31.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    ich nehme an, dass ihr hundeplatz auch einen trainer hat. eigentlich müsste ihnen dieser Trainer Trainingsschritte so anleiten, dass sie mit ihrem hund arbeiten können.
    gerade so etwas macht eben ein gut aufgebautes training aus. wechseln sie in ein qualifiziertes unternehmen, wo individuell auf sie und ihren hund eingegangen wird.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie klappt der Besuch einer Hundespielstunde?

Hallo,
unser 1 jähriger Labrador-Mix Rüde (kastriert,

... mehr

Woran liegt es, dass mein Hund andere Hunde anbellt?

Guten Tag,
ich habe eine Frage: mein Hund bellt jeden Hund

... mehr

Mein Hund fiept, wenn er andere Hund sieht, was kann ich tun?

Hallo,
ich habe das Problem, dass mein 1,5 Jahre alt

... mehr