Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Eifersüchtig (?)Auf Hund von Partner

  Bayern
Linux7777 schrieb am 30.03.2017   Bayern
Angaben zum Hund: BORDER COLLIE, männlich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

Guten Morgen :-)
Mein "Problem" ist 12 Monate jung und nennt sich Border Collie.
Er ist ein Schatz, ABER wenn mein Freund mit seiner Hündin bei mir ist und wir gemütlich auf der Couch liegen möchten dreht mein Hund völlig ab.
Die Hündin meines Partners liegt sofort friedlich in eine Ecke und schläft und meiner Kleiner dreht durch.
Er will sie andauern beschnuppern (sie findet es nicht toll) läuft wie verrückt herum, springt über uns drüber und so weiter.
"platz" macht er dann entweder gar nicht oder steht nach 1 Sekunde wieder. Bei uns im Wohnzimmer an die lange Leine hängen bringt ihn auch nicht zur Ruhe....

Habt ihr bitte Tipps? :)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn Ihr Hund in diesen Situationen nicht "Platz" macht oder nicht an seinem Platz bleibt, hängt das damit zusammen, dass es nicht konsequent geübt und durchgesetzt wurde.
    Üben Sie zuerst ohne Ablenkung mit dem Hund, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn Ihr Hund den Platz verlassen will, bringen Sie ihn kommentarlos wieder hin. Wenn er dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Erst, wenn das funktioniert, üben Sie zusammen mit Ihrem Freund und dessen Hündin. Wenn Ihr Hund seinen Platz verlässt, bringen Sie ihn IMMER WIEDER KOMMENTARLOS zurück bis er es verstanden hat. Bitte nicht schimpfen, kein "Aus", "Nein" oder ähnliches, das regt den Hund nur wieder auf, weil er nicht versteht, was gemeint ist.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bei anderen Hunden gibt es kein halten mehr

Wenn meine Malteser Hündin (4 Jahre alt) beim spazieren gehen... mehr

Zieht extrem bei anderen Hunden und Katzen

Ich habe eine Boxerhündin von 2 Jahren. Ich habe sie erst mit einem... mehr

Hund bellt meist aggressiv zurück

Unser hund (fast 2 Jahre) kann einfach nicht an hunden vorbeigehen... mehr

Jagdverhalten Beagle gegenüber meinem Dalmatiner

Guten Tag, ich hoffe Sie können mir helfen. Meine Freundin hat eine... mehr