bellen

  
mikeylein schrieb am 08.04.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

hallo!
mein fast 2 jähriger australian shepherd rüde (kastieret) flippt aus, wenn er andere hunde sieht.
er belllt, stellt die nackenhaare auf und versucht hinzukommen. wenn er dan kontakt aufnehmen kann zu dem anderen hund ist friede eingekehrt und er ist super verträglich.
weiß nicht mehr was ich machen soll, er ist ein echt netter und toller hund nur für leute die ihn nicht kennen, wechseln die straßenseite :(
gibt es irgenwas was ich machen kann?
ignorieren, bestrafen, bestätigen wenn er aufhört?
lg selina

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    achten Sie einmal auf Ihr Verhalten, wenn ein Hund entgegenkommt. Nehmen Sie sofort die Leine kurz, fangen an, den Hund zu beruhigen, schimpfen evtl. oder sagen "aus" "nein" oder ähnliches, versuchen den Hund abzulenken? Die Liste könnte ich noch weiterführen. Aber egal, was man tut, man reagiert auf das Verhalten des Hundes. Bei manchen Hunden hilft manchmal ablenken, aber wirklich nur bei manchen.
    Es gibt mehrere Gründe, warum Hunde leinenaggressiv sind. Zum ersten ist es die stramme Leine.Die Spannung auf der Leine überträgt sich auf den Hund. Außerdem ist es oft für den Hund ein Zeichen: AUFREGEN.Deshalb ist die richtige Leineführung sehr wichtig. Das heißt, der Hund geht an lockerer Leine neben oder hinter dem Menschen. Dadurch führt der Mensch und der Hund muss nicht regeln.
    Dazu kommt noch das viele Gerede. Der Hund versteht es nicht, er meint, Frauchen/Herrchen bellen mit und wird immer aufgeregter.
    Am besten ist es, wenn man ruhig, ohne den Hund weiter zu beachten, an dem anderen Hund vorbeigeht und darauf achtet, dass die Leine locker ist.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn der eigene Hund nicht mehr hört, sobald andere Hunde anwesend sind?

Eine meiner Hündinnen, fast 3 Jahre, zieht und ist völlig

... mehr

Hund hört auf einmal nicht mehr auf Rückruf, was tun?

Hallo!
Ich hatte heute morgen eine ziemlich turbulente

... mehr

Was tun bei großer Aufregung gegenüber anderen Hunden?

Hallo,
ich habe eine Fr. Bulldogge, sie ist 1 Jahr. Sie

... mehr

Was tun wenn Hund andere Hunde anbellt?

Ich habe zwei Terrier-Mix-Hündinnen, Bella (Muttertier) und Akela

... mehr