Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Zutrauliche hündin hat angst vor Nachbarin.

  
nadine smietana schrieb am 25.04.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
Ich habe zwei französische bulldoggen ein rüde von fast 4 jahren und ein weibchen von fast 2 Jahren.
Beide hunde sind sehr zugänglich für andere hunde und auch menschen...
Allerdings hat mein weibchen vor knapp einem jahr unsere nachbarin geschnappt und bellt immer wenn sie vor dem tor steht wenn ich sie hochnehme und auf die frau zugehe zeigt meine hündin enorme angst und wehrt sich dagegen sie möchte nicht gestreichelt werden aber das geschieht nur bei der Dame....
Meinen sie da wäre etwas vorgefallen oder kann dies auch etwas ganz natürliches sein?
Ps: sie meidet allgemein die nähe dieser frau...
Freuen uns auf Rückmeldung

Lg Amin

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Nadine,
    warum die Kleine vor der Nachbarin Angst hat, lässt sich im Nachhinein, schon gar nicht aus der Entfernung, nachvollziehen. Wichtig ist aber, dass Sie die Hündin nicht zwingen, sich von der Nachbarin, oder auch anderen Leuten, streicheln zu lassen, wenn sie das nicht möchte, oder sogar Angst hat. Sie sollten die Kleine beschützen.
    Möchten Sie von jedem angefasst werden?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • nadine smietana
    nadine smietana
    schrieb am 25.04.2019

    Hallo Ellen
    Um gottes willen. Nein, natürlich nicht ich zwinge sie nicht mir ist das zum ersten mal aufgefallen dass das beim tragen so ist.. ich schleppe sie ja nicht dauerhaft durch die Gegend.
    Sie hörte nicht auf zu bellen unf hat nicht auf meine rufe reagiert da nahm ich sie hoch um mit ihr rein zu gehen unf im selben moment wollte sie, sie streicheln...
    Bisher habe ich sie immer gelassen, aber heute habe ich zum ersten mal erkannt das sie Angst zeigt und nicht rum trotzt.

    Vielen dank für die antwort
    Lg

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Am besten versuchen Sie nicht, die Kleine mit Worten zu beruhigen. Sie versteht es nicht, wird dadurch nur ängstlicher. Unterhalten Sie sich ganz normal mit der Nachbarin, bitten sie aber, die Hündin nicht zu beachten. Dann wird die Kleine mit der Zeit merken, dass die Nachbarin ungefährlich ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • nadine smietana
    nadine smietana
    schrieb am 26.04.2019

    Okay, vielen Dank für den Tipp.
    Lg Nadine

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was ist mit meinem Hund?

Mein Hund hat seit kurzer Zeit angst ins Haus zu kommen und hat... mehr

Hund bellt Menschen an

Hallo, mein Hund ist ein Jahr alt und eine Mischung aus belgischer... mehr

Angst vor Treppen

Hallo, unser Junghund (23 Wochen) hat Angst vor Treppen in... mehr

Bellen

Der Schutztrieb meiner DSH ist so hoch, das sie jeden der uns... mehr