Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wegwechsel wenn es dunkel ist

  Berlin
balu11 schrieb am 23.07.2014   Berlin
Angaben zum Hund: Shar Pei, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, es geht darum das mein hund wenn es dunkel ist, gewisse wege die er tagsüber problemlos läuft entweder plötzlich stehen bleibt in der mitte des weges und wieder zurück läuft oder erst garnicht dort lang möchte. Deswegen weiss ich manchm schon garnicht mehr wo ich mit ihm lang soll, weil er seine großen Geschäfte NUR auf wiesen macht. Mit leckerlis hab ich es schon probiert oder auch gewartet bis er sich "beruhigt" hat aber es hilft einfach garnichts. Ich muss dazu sagen das er wirklich sehr sensibel ist, ich habe einen shar pei rüden. Ich benötige wirklich hilfe, weil es sehr belasted nach der arbeit.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 29.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    ich lese aus Ihrer Nachricht heraus, dass das Problem Ihres Hundes mit Unsicherheit / Angst zu tun hat und Sie in Ihrem Alltag belastet.

    Angstprobleme werden dadurch erschwert, dass sie schnell generalisieren. Das bedeutet, dass ein Hund die Dinge, die er in einer Situation gelernt hat, auf andere Situationen überträgt. Bei Angst erfolgt das leider recht schnell - sinnvoll im Sinne des Überlebens, aber problematischer für die Therapie. Wegen dieses Hintergrunds empfehle ich Ihnen, möglichst zeitnah die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzes vor Ort in Anspruch zu nehmen und mit dessen Hilfe ein Training zusammenzustellen, das genau auf den Level Ihres Hundes angepasst ist. Ansprechpartner vor Ort kann ich Ihnen gerne nennen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • balu11
    balu11
    schrieb am 30.07.2014

    Danke schon mal für die Antwort!
    Ich war aus dem grund auch schon beim TA die antwort war war ich soll ihn die wege mit leckerlis "schön laufen" was bei ihm allerdings kein sinn macht, sobald er "panik" bekommt möchte er nix als die richtung wechseln.. ich werde mal einen anderen arzt aufsuchen müssen. .. wenn sie mir jemanden bestimmtes empfehlen würden were ich mehr als nur dankbar! Mfg sema g.

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 04.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    bitte verraten Sie mir doch, wo Sie ungefähr herkommen, damit ich Ihnen einen Kollegen in Ihrer Nähe empfehlen kann.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • balu11
    balu11
    schrieb am 04.09.2014

    Danke!
    Komme aus berlin.

    MfG
    Sema

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 02.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    in Ihrer Umgebung gibt es als empfehlenswerte Ansprechpartner:
    - Ulrike Werner - http://www.tierverhaltenspraxis-berlin.de/
    - Marie Lühl - http://www.tierschule-luehl.de/

    Viel Erfolg!
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Plözlich angst beim autofahren

Hallo mein hubd fuhr immer gern auto doch ufeinmal mag ee es nicht... mehr

Angstkläffer

Mein retromops ist ein Angskläffer...hat nie etwas schlimmes erlebt... mehr

Husten meines Hundes

Mein Hund hustet was kann das bedeuten? mehr

Hund bellt

Hallo, mein hund bellt bei jeder Kleinigkeit, sei es wenn es... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.