Reiseangst

  
Riveralex schrieb am 17.06.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
Wir haben einen jetzt 11Monate alten Ridgeback der anfangs keinerlei Probleme mit Autofahrten hatte. Eines Tages hatte ich mehrere Besorgungen zu machen und nahm meinen damals ca 6 Monate alten Hund mit. Man hörte und sah ihn nicht in seiner Box und war immer sehr entspannt. Nach allen Besorgungen fuhr ich noch durch die Autowaschanlage. Als wir wieder nach Hause kamen und ich Sandor aus seiner Box holte, war er total gestresst und die Box war voll mit erbrochenem. Seitdem speichelt er unwahrscheinlich während der Autofahrt. Er geht weiterhin alleine ins Auto aber sobald ich los fahre fängt er an. Was kann ich nur tun damit er wieder gerne Auto fährt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Ihr Hund hatte wahrscheinlich in der Waschanlage furchtbare Angst und überträgt das jetzt auf jede Autofahrt. Sie sollten jetzt in ganz kleinen Schritten arbeiten.
    Auch, wenn er ohne Probleme ins Auto geht, wäre es möglich, dass er da schon Angst hat. Beobachten Sie ihn und lassen ihn evtl. vor dem Auto sitzen oder liegen bis er sich entspannt hat. Trösten oder beruhigen Sie ihn nicht, lassen Sie ihn einfach entspannen.
    Wenn er im Auto ist, warten Sie auch da, bis er entspannt, starten dann erst den Motor. fahren Sie nicht los, wenn er unruhig ist, warten Sie auch da. Fahren Sie am Anfang nur ganz kurze Strecken und steigern erst, wenn er keine Unruhe zeigt.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Wie kann ich meine, sehr ängstlichen Hund die Angst nehmen?

Hallo, ich habe seit 4 Wochen eine ca 1,5 jährige Hündin aus

... mehr

Zweithund knurrt Ersthund an, wie kann ich das ändern?

Hallo liebes Team, vor drei Tagen zog bei uns eine neue Hündin

... mehr

Wie gewöhne ich den Angsthund aus Rumänien an Berührungen?

Hallo wir haben jetzt seit knapp 3 Wochen Rudi 10 Jahre (fast

... mehr

Was tun, wenn der Hund aufgrund seiner Vergangenheit sehr ängstlich ist?

Haben einen oeb meiner Freundin Scheidungshund wurde viel

... mehr