Mein Hund ist in der Welpenstunde nur auf der Flucht oder auf dem Rücken liegend

  
karin-mueller schrieb am 13.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund wird in der Welpenstunde von bis zu 4 Hunden im Getrüpp , er liegt auf dem Rücken, sehr bedrängt. Die Trainerin sagt das wäre alles in Ordnung. Ist das so? Mir macht das Angst, so dass ich überlege nicht mehr mit ihm in die Welpenschule zu gehen. Der Clou war dann noch, dass ein Rottweiler /ca. 2 Jahre alt, sich auf unseren Hund gelegt hat und ihn am Hals hatte. Unser Hund hat nicht gejault.

Der Vorstand meinte dazu, der Rottweile würde nichts tun, er würde nur für Ordnung sorgen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 13.08.2012

    Hallo Karin,


    bei deinen Sätzen bekomme ich Gänsehaut. Bitte nimm meinen Rat an und geh dort nicht mehr hin! Es ist definitiv für deinen Hund schlecht, wenn er immer auf dem Rücken liegt. Er wird die ganze Zeit unterdrückt. Wenn du weiter hingehst, könnte es sein, dass dein Hund psychische Schäden davon trägt. Zu der Aussage der Trainerin möchte ich nichts sagen, da ich keine Kollegen schlecht mache und ich natürlich auch nicht vor Ort war. Aber wenn es so ist, wie du es beschreibst, solltest du es wirklich lassen. Die Hundeschule muss ja nicht schlecht sein, vielleicht sind es nur die Hunde, die zur Zeit dort hingehen. Wenn du eine Welpenstunde unbedingt möchtest, dann such dir einfach eine andere Hundeschule. Ich persönlich halte nichts davon Hunde aufeinander los zu lassen und das Welpenstunde zu nennen. Es muss kontrolliert ablaufen und die Hundehalter sollten auch mit einem guten Gefühl aus dem Kurs gehen. Lieber gar keine Hundeschule als eine Schlechte!


    LG und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinem kleinen Racker!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei merkwürdigem Verhalten auf dem Spaziergang?

Wir haben eine 5 Jahre alte Mischlings Hündin. Sie ist sehr

... mehr

Entspannungsübungen oder auch Mittel für den Hund?

Guten Abend! Wir haben einen Hund, der sehr emotional ist. Wenn

... mehr

Was tun, wenn Hund ängstlich ist und nicht frisst?

Hallo,
meine Daisy ist sehr ängstlich, bellt viel und frisst

... mehr

Was tun, wenn Tierschutzhund in der Großstadt überfordert ist?

Im September 2020 kam unsere damals 9 Monate alte Hündin aus dem

... mehr