Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund will kein Stöckchen fangen

  Nordrhein-Westfalen
Caro766 schrieb am 16.09.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo!
Meine Hündin kommt aus Ungarn, wir wissen leider nicht was sie dort erlebt hat. Generell ist sie ein eher unsicherer Hund. Sie ist trotzdem lieb, hört gut und beherrscht die grundkommandos.

Wenn ich ihr mal einen ball zurolle oder stöckchen werfe, freut sie sich total, traut sich aber meistens nicht, den gegenstand ins maul zu nehmen und damit zu spielen oder es zu apportieren.

Kann ich irgendwas machen, um sie noch mehr zu annimieren bzw. ihr die scheu zu nehmen?
Ich denke, ihr fehlt das selbstbewusstsein. Und sie scheint mir auch oft zu nervös und hibbelig um tricks und trainings durchzuführen.

Lg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Caro,
    wenn die Hündin nervös und hibbelig ist, achten Sie darauf, sie nicht zu überfordern. Versuchen Sie auch, Ruhe auszustrahlen.
    Mit Stöcken würde ich sowieso nicht spielen, das kann gefährlich werde, weil die splittern oder sich aufstellen können.
    Haben Sie es schonmal mit einer Reizangel versucht? Das könnte sie evtl. animieren.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lelsoups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor anderen Hunden

Mein hund hat Angst vor anderen Hunden. Als wir in der Hundeschule... mehr

Bellen wenn sie allein ist

Hallo zusammen ich habe eine Labrador mic Hündin und sie kann... mehr

Neuer Welpe im Haus .

....schreit und jammert,wenn ich mit unserem Ersthund allein Gassi... mehr

Von jetzt auf gleich angst

Wieso hat mein hund plötzlich von seinem *besten freund... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.