Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund hat Angst bei Gewitter, was tun wenn er alleine zu Hause ist !

leo schrieb am 05.08.2013
Angaben zum Hund: Golden Retriver, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund hat panische Angst bei Gewitter. Wie und was kann ich tun damit es für ihn auch erträglich ist wenn er alleine zu Hause ist. Er verkratzt Türen usw.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 14.08.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es ist wichtig, den Hund nicht zu trösten wenn Sie dabei sind. Dann denkt er das es wirklich eine schlimme Situation ist. Man kann versuchen ihn in einen Raum zu bringen, indem man von dem Gewitter nicht so viel hört, Musik anmachen, Fensterrollos runtermachen oder an eine Box gewöhnen , denn Hunde lieben manchmal eine kleine Höhle als Rückzug. Auch mit einer Geräusche CD kann man mit dem Hund üben sich an die Geräusche zu gewöhnen. Es gibt auch Pheromone das sind natürliche Botenstoffe die durch den Geruch beruhigen oder Sie sprechen mit dem Tierarzt um dem Hund Beruhigungsmittel zu geben.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bleibt nicht alleine

Mein Hund und ich sind schon oft umgezogen,sogar 2 mal nach... mehr

Unser Hund springt über Zäune

Unser Hund springt seit kurzem über Zäune sie ist seit klein auf im... mehr

Angstzustände

Mein rüde ist 3 Jahre alt. Ich habe habe ihn seit über einem Jahr... mehr

Ängstlicher hund

Schönen guten Morgen, und zwar habe ich einen kleinen chihuahua der... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.