Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hallo, meine Dogo Canario macht aus Unsicherheit Fremde an? es Ablenke

  Hessen
lulu schrieb am 17.07.2013   Hessen
Angaben zum Hund: Dogo Canario, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine Hündin (1 1/2) macht Fremde an. Hauptsächlich fremde Hunde.

Frühzeitiges Ablenken schlägt fehl.

Sie verfällt dann so in den Trieb, dass sie weder auf Spielzeug, auf mich oder Futter reagiert. Sie nimmt dann nichts anderes mehr wahr.

Ihr Körpersprache zeigt in solchen Situation Unsicherheit. Ihre Rute ist vollständig eingeklemmt etc.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 17.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    ich habe mich mal belesen zu dieser Rasse. Und da kann man lesen, dass man einen sehr konsequenten Hundehalter braucht, um diese Rasse führen zu können. Und gerade unsichere Hunde brauchen einen sehr selbstbewußten und selbstsicheren Halter. Sie sollten sich Hilfe von einem Profi suchen der sich mit der Rasse auskennt und der Ihnen zeigen kann wie man selbstbewusst mit der Rasse umgeht.

  • lulu
    lulu
    schrieb am 17.07.2013

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Wir machen Hundesport und gehen in eine Hundeschule. Unser Hundetrainer hat die gleiche Rasse. Er sagt, das verwachst sich.
    Da Molosser grundsätzlich länger brauchen um wirklich "erwachsen zu werden".
    Sie hat diese Unsicherheit auch bis zu ihrer zweiten Läufigkeit Kindern gegenüber. War mit einem Schlag weg.

    Grundsätzlich steht sie auch wirklich prima im gehorsam.
    fußgänger, Fahrradfahrer, Jogger alles auch ohne Leine kein Thema.

    Nur die fremden Hunde oder auch Menschen, die sie erschrecken. Oder auch mich erschrecken. Aber das ist leicht zu händeln.

    Hatte auch schon überlegt mit ihr an fremden Hund vorbei zu joggen. Damit die Zeit verkürzt wird. Umso besser es klappen würde umso langsamer würde ich mit der Zeit werden. Bis wir normal vorbei kommen...
    Aber bei solchen ideen, verunsichert mich wiederrum die Bewegung. Wenn sie erstmal eine geschwindigkeit hat, bin ich machtlos wenn sie doch mal nach vorne geht.

    momentan geht sie eigentlich nicht nach vorne.
    sie bleibt bewegungslos stehen und klafft.

    aber aus Unsicherheit entstehen auch Angstbeisser. Rasseunabhängig.

    deswegen versuche ich so viele Meinungen wie möglich einzuholen.

    Gezielt Üben ist schwierig, da sie nach der 2 Begegnung ihre Unsicherheit verliert.
    Dann spielt sie sogar mit den Hunden.

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    das mit dem Joggen sehe ich auch so, dass die Kraft zu groß werden könnte.
    Versuchen Sie doch einmal zeitiger zu reagieren. Also schon wenn Sie merken das Ihr Hund den anderen fixiert und körperlich steif wird. Dann sehr streng ein Abbruchsignal wie z.B. NEIN. Sollte sie darauf reagieren und Sie anschauen, dafür mit Worten loben ( wenn möglich auch mit tollen Leckerlie) . Dabei aufpassen, dass man das Leckerlie nur gibt, wenn sie gerade wirklich lieb ist. Sonst bekommt sie eine Verknüpfung... wenn ich den anderen Hund anpöbel bekomme ich Lob.... ansonsten zügig an dem anderen Hund vorbeigehen.
    Vielleicht schreiben Sie mal wie es gelaufen ist :-)

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Verlustängste beim einkaufen

Hallo, wir haben vor ein paar Wochen einen Cockerl Spaniel aus... mehr

Wie kann ich meinem Hund zu mehr Selbstvertrauen verhelfen?

Mein Hund bellt alles was sich bewegt oder laut ist an. Durch die... mehr

Meine Hündin knurrt und bellt meinen Mann oder auch unseren Besuch an

Ich habe mir vor knapp 5 Monaten eine Hündin gekauft,von einer... mehr

Warum ist mein Hund so verängstigt?

Hallo, Seit ca 2 Wochen ist mein 2. Hund stark verängstigt und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.