Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Yorki im Auto dreht durch.

  
Sunny1 schrieb am 07.04.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo...Sunny ist 1,5 Jahre alt und ist der Liebste Hund zu Hause. Sie steigt gerne ins Auto, sitzt auch 2 Stunden drin und möchte gerne los fahren. Wenn das Auto rollt beginnt die Party..sie schreit, bellt,beisst überall rein .Mann kann sie nicht halten, springt durch das Auto und zittert vor Wut? In der Box, haut auf die Tür, kaut auf der Decke und bellt und schreit. Es ist nicht mehr auszuhalten..
Das ist mein Dritter Yorki aber sowas habe ich noch nicht erlebt.
Bin für jeden Tipp dankbar...
LG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.06.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.
    Wie reagieren Sie auf dieses Verhalten?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Beagle hat Angst vorm Autofahren

Hallo.

Mein Beagle ist 4,5 Jahre alt, etwas mehr als 3

... mehr

Hund ist gestresst durch neues Auto

Unser Bolonka ist immer gerne Auto gefahren. Sobald die Autotüre

... mehr

Hund: Panische Angst vor dem Auto fahren

Mein Hund hört gut auf uns und ist sehr lehrreich. Seit einiger

... mehr

Mein Hund hat Angst vor langen Autofahrten

Meine Hündin ist jetzt 1 1/2 Jahre alt. Autofahren war von Beginn an... mehr