Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie bringe ich meinen Hund dazu im Laderaum meines Kombi nicht zu jaulen ?

  
madasurmer schrieb am 28.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Bovier de flandre
Geschlecht: Rüde
Alter: 6 Jahre
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
wenn wir Gassi gehen, geht es zunächst immer ins Auto, Laderaum (sehr groß), - jedesmal macht mein Hund ein gejaule, es ist kaum auszuhalten. Wenn wir fertig sind und wieder nachhause fahren ist er ruhig.
Wie kann ich dies ändern ?
Danke im Voraus.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ute Rott
    Ute Rott
    schrieb am 28.02.2013

    Hallo, Herr Brandt,
     
    wei oft kommt ihr Hund raus ? Was passiert tagsüber mit ihm? Haben Sie die Möglichkeit, auch in der Nähe Ihrer Wohnung zu gehen? Für mich hört es sich so an, als wäre der Spaziergang das absolute Hihglight des Tages,  vielleicht wäre es besser, Sie bieten ihm auch ohne Autofahrt mehr Abwechslung und Aktivitäten.
    Vielleicht schreiben Sie ein bißchen mehr über seinen Tagesablauf, dann kann ich das besser beurteilen.
     

  • madasurmer
    madasurmer
    schrieb am 08.03.2013

    Sehr geehrte Frau Rott,
    danke für die Info, unser Hund hat folgenden Tagesablauf:1. Früh zwischen 6°° und 7°° Uhr große Runde mit viel Auslauf auf freiem Feld
    2. anschließend ins Büro (selten allein)
    3. zwischen 11°° un 12³° kleiner Rundgang
    4. wieder Büro
    5. gegen 17°° nochmals kleiner Rundgang, evtl. große Runde und nachhause
    Unser Hund ist nicht oft allein, schläft oft im Büro, er ist allerdings wenn es raus geht, sehr agil.
    Dies zu Ihrer Info.
    MfG Karl Brandt
     

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 14.03.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    aus der Ferne ist eine Einschätzung etwas schwer, aber versuchen Sie doch einmal mit dem Einsteigen ins Auto so lange zu warten bis der Hund sich beruhigt hat. Also sich von alleine hinsetzt  oder hinlegt. Dann ins Auto dort auch wieder warten bis ruhig und dann erst losfahren.
    Dann wärend der Fahrt kurzes strenges Nein (ohne frust) wenn er jault. Und sofort freundliches Lob wenn er ruhig ist.
    Wenn das nicht klappen sollte, dann holen Sie sich besser Hilfe.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Autofahren

Hi Vielleicht habt ihr ja noch eine trainings idee zum auto... mehr

Auto

Mein Hund steigt nicht ins Auto ein. Mit Leckerli ist nichts zu... mehr

Autofahren

Hallo...wir haben eine 7monatige zwergpinscher Dame und sobald sie... mehr

Panik vor dem Auto

Hallo liebes Team, wir haben ein riesengroßes Problem mit dem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.