Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Auto-Angst

Juanita schrieb am 26.03.2016
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Meine Stella hat panische Angst, in ein Auto zu steigen und beim Fahren ist sie in voller Panik.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    zu Ihrer Nachricht habe ich einige Rückfragen, damit ich mir ein klareres Bild von dem Problem machen kann:
    - Wie alt ist Stella genau?
    - Wann hat das Problem angefangen?
    - Hat das Problem schon immer bestanden, oder hat es sich erst nach und nach entwickelt?
    - Wie haben Sie Stella an das Autofahren gewöhnt, und was haben Sie schon gegen das Problem unternommen?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • Juanita
    Juanita
    schrieb am 29.03.2016

    Stella ist ca. 6,5 Jahre alt
    Sie kommt aus Rumänien, wo sie ein Straßenhund war
    Dort wurde sie gefangen und in einen Zwinger gesteckt.
    Der Tierschutz hat sie gerettet und erst im Dezember nach Deutschland gebracht.
    Im Januar habe ich sie abgeholt.
    Die 1,5 Std. Autofahrt hat sie nur gezittert und wollte raus. Ich musste sie festhalten.
    Inzwischen hat sie Vertrauen zu mir und ist freundlich mit Mensch und Tier, außer mit großen Rüden. Ich besitze kein Auto und fahre meist mit Anrufsammeltaxi oder Zug.
    Kürzlich bin ich mit einem Freund eine kurze Strecke im Auto gefahren.
    Ich musste Stella wieder reintragen und sehr festhalten. Sie war nicht zu beruhigen und voller Panik. Sicher kennt sie Autofahren nur vom Eingefangenwerden.

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 29.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,

    vielen Dank für die Informationen, die für die Einschätzung des Verhaltens sehr wichtig sind.

    Leider lässt sich aus der Vorgeschichte nicht viel herauslesen, ob Stelle jemals mit Ruhe und Entspannung an das Autofahren gewöhnt wurde. Es ist wahrscheinlich, dass das nicht passiert ist; dies ist jedoch eine Vermutung.

    Wenn die Vermutung richtig ist, dann kommen bei Stella folgende Faktoren zusammen:
    - fehlende Gewöhnung an das Autofahren
    - erste Autofahrt nach dem Fangen; hierbei Konfrontation mit unbekannten Menschen, einer neuen Umgebung und ggf. auch neuen Hunden.
    Hieraus hat Stella vermutlich eine Angst vor dem Autofahren entwickelt (was nicht unüblich ist, wenn ein Hund so an das Autofahren herangeführt wird).

    Ist es notwendig, dass Sie zukünftig mit Stella mit dem Auto fahren? Wenn ja, in welchem Auto werden Sie fahren?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Quitschen beim Autofahren

Hallo, wir haben ein ganz tollen Hund. Er kann toll alleine bleiben... mehr

Hund weint im Auto

Kaum fahren wir weint unser Benni im Auto. Er bekommt Globoli... mehr

Jaulen beim Auto fahren

Mein Hund ist die ganze Fahrt über im Auto am jaulen und jammern und... mehr

Auto fahren...

Hallo, ich habe seid September einen Hund der wird am 25.1. ein Jahr... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.