Ängst von Autos

  
Urte1231 schrieb am 02.02.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag, mein Hund war vor 3 Tagen von ein Auto umgefahren. Es ist nichts passiert außer das er Schock bekommen hat. Zeit den Tag hat er panische Angst von Autos und geht nicht raus.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 30.03.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Urte,
    gehen Sie mit Ihrem Hund zunächst nicht an stark befahrenen Straßen spazieren. Er muss langsam lernen mit dem Trauma Autounfall fertig zu werden. Bestärken Sie seine Ängste nicht und nähern sich langsam wieder dem Straßenverkehr an. Das Ihr Hund dabei an der Leine ist, versteht sich von selbst.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund Angst hat bei Regen Auto zu fahren?

Unsere OEB dreht praktisch durch, wenn es während der Autofahrt

... mehr

Was tun bei Angsattacken?

Meine 5 jährige Hündin aus dem Tierschutz (Rumänien) bekommt

... mehr

Was tun bei Angst und Stress beim Autofahren?

Wir haben seit 9 Monaten einen 7-jährigen, lieben und

... mehr