Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie kann ich den eigensinn die angst meines hundes ändern ?

  
jasmin schrieb am 08.11.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: retriever-spitz-mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: 2

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------



jedesmal wenn wir besuch bekommen, dreht mein hund förmlich durch. sie hört fast nicht mehr auf zu bellen und sie geht auch zu keinem fremden menschen hin. man merkt, dass sie extreme angst hat. nach einiger zeit beruhigt sie sich dann, doch wenn der besuch wieder geht fängt wieder alles von vorne an. dreht ihr der gast dann den rücken zu versucht sie ihn zu beisen. auch beim spazieren gehn will sie anderen hinterher laufen .. wir können dann so laut schreien wie wir wollen, sie hört einfach nicht. wir belohnen sie mit leckerlis wenn sie kommt wenn wir sie rufen, aber sie gehorcht eben nur wenn sie will. wir wissen einfach nicht mehr was wir tun sollen!!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 12.11.2012

    Hallo Jasmin,


    gerade wenn ein Hund Angst hat, ist es wichtig, dass die Hundehalter und Besucher bzw. fremde Menschen richtig reagieren.


    Du als Hundehalter musst deinen Hund in ihr Körbchen schicken und ihr nicht erlauben, dass sie ohne deinen Befehl wieder raus kommt. Die Besucher sollten ganz selbstverständlich rein kommen. Sie sollten weder mit dem Hund sprechen, noch in ihre Richtung gucken. Sie sollten einfach so tun, als wenn nichts wäre. Denn nur dann merkt dein Hund, dass sie keine Angst haben muss. Wenn sich die Besucher hinsetzen und Ruhe eingekehrt ist, dann kannst du deinem Hund den Befehl geben, dass sie vom Körbchen runter kommen darf. Wenn die Besucher gehen, dann ist es das selbe in grün. Muckt dein Hund auf, dann muss sie ins Körbchen. Es darf gar nicht erst soweit kommen, dass dein Hund nach Menschen schnappt.


    Ganz wichtig ist es drinnen sowie auch draußen, dass du mit deinem Hund nicht so viel redest. Wenn ihr z.B. draußen seit und du schreist ihr pausenlos hinterher, dann könnte sie genau ihre Handlung als bestätigt sehen. Wenn du also nach 2 Mal rufen merkst, dass dein Hund nicht kommt, dann solltest du einfach weiter gehen. Klappt das alles gar nicht, dann müsstest du entweder einen Hundeverhaltenstherapeuten rufen, der euch hilft oder du darfst sie nicht von der Leine lassen.


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund geht Fremde kläffend an

Meine Juma war von Anfang an ängstlich und unsicher. Bei fast allem... mehr

Angst vor Besuchern /bellt

Hallo , ich habe mal am 08.07.2017 eine Frage zum oben genannten... mehr

Angst vor meinem Lebensgefährten

Hallo Meine 'Collie Mix Hündin lebt seit sechs Jahren bei mir. Seit... mehr

Hund bellt am Gartenzaun

Mein Hund bellt immer am Gartenzaun, wenn eine fremde Person dort... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.