Warum bellt Windhund in bestimmten Situationen?

  
lo2908 schrieb am 24.01.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Whippet (männlich, 1 1/2 Jahre) bellt in 2 Situationen:


1. Situation: Wenn er an der Leine ist und wir auf andere Hunde treffen. Dabei bellt er nicht jeden Hund an. Die Distanz zum anderen Hund spielt scheinbar keine Rolle. An manchen laufen wir lautlos vorbei (was mit Leckerli belohnt wird). Andere bellt er aus weiter Entfernung an. Wenn der andere Hund ebenfalls bellt, wird zurück gebellt. Dabei kann es auch passieren, dass er so außer sich gerät und mich ins Bein zwickt. Im Freilauf, auf der Hundewiese, hat er jedoch keine Probleme und bellt nur, wenn ein anderer Hund ihn stark bedrängt.


2. Situation: Männer. Sein Herrchen liebt er. Andere Männer, egal ob fremd oder enger Familienangehöriger, werden verbellt. Jedoch auch nicht immer. Beim Gassi gehen z.B. zeigt er kein Interesse an anderen Männern (Da sie ihn nicht beachten?). Am meisten triggert ihn Augenkontakt/zu viel Aufmerksamkeit. Wenn ein Mann das Grundstück/den Wohnraum betritt, kann er sich erst nach sehr langer Zeit beruhigen. Meine Lösung in der Wohnung: ich lege ihn in seinen Käfig (welcher sein Ruheort ist). Dies hilft leider nur ein paar Minuten, bis er wieder anfängt den Mann anzubellen.
Meine allgemeine Strategie ist es, ihn in guten Momenten zu belohnen (wenn er nicht bellt) und ihn ansonsten abzulenken (keine Bestrafung, kein Anbrüllen etc.). Nur leider merke ich keine Verbesserung.
Er ist noch jung, daher sollte die Abgewöhnung von diesem Verhalten doch nicht ewig dauern, oder?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    beides liegt möglicherweise an Ihrer Reaktion auf dieses Verhalten. Auch wenn Sie nicht bestrafen oder anbrüllen hat der Hund wahrscheinlich den Eindruck, selbst regeln zu müssen.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass es in dem Fall nicht möglich ist, einen Rat zu geben ohne die Situation gesehen zu haben.
    Bitte wenden Sie sich an eine/n Hundetrainer/in der sich vor Ort ein Bild von dem Hund und seinem Verhalten machen kann..
    Alternativ können Sie sich auch gerne über meine Website mit mir in Verbindung setzen, ich rufe Sie dann an und Sie schicken mit evtl. Videos zu. Danach rufe ich Sie zurück was natürlich auch kostenlos ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie gewöhnt man blinden Hund an Besuch?

Ich habe seit zwei Wochen einen zwei jährigen Hund namens Becks

... mehr

Hat mein Hund jetzt Angst vor mir?

Hallo,
ich bin heute mit meinem 10 Wochen alten über unsere

... mehr

Was tun, wenn Hund plötzlich Menschen anbellt?

Hallo,
unsere Hündin Ayo ist mit 5 Monaten aus Bulgarien zu

... mehr

Meine 5 Monate alte Hündin bellt draußen, was kann ich tun?

Ich habe seit 3 Wochen eine 5 Monate alte, rumänische

... mehr