Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unserer Hund hat heut eine gute Bekannte beim Aufstehen vom sitzten ge

  Brandenburg
paule01 schrieb am 27.07.2014   Brandenburg
Angaben zum Hund: Australien shapard, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Zwickt, hatte Hand weggezogen , musste genaeht werden, war keine Bisswunde. Unser Hund ist Fremden gegenueber immer sehr vorsichtig und hat glaube ich auch angst, ansosten sehr lieber Hund Familienbezogen. Bitte geben Sie uns einen Rat.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 08.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Das ist aus der Ferne nicht wirklich zu beantworten, da ich die Situation nicht gesehen habe. Wo war der Hund, was hat die Bekannte gemacht? Hatte sie den Hund gekrault und dann die Hand weg gezogen? Ich würde versuchen, mir einen Trainer vor Ort zu suchen, der das einmal einschätzt. Sorry

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Pinkelproblem

Wir haben unsere Hündin seit Welpe an. Wenn ich mit ihr allein bin,... mehr

Hund bellt und knurrt nach Kastration

Hallo, Mein JackRussle Mischling ("Jack") macht mir folgende... mehr

Fehlverhalten und Angst

Wir haben uns einen Straßenhund geholt. Nach kurzer Zeit haben wir... mehr

Anbellen von Neuen

Sobald jemand das Grundstück/Haus/Zimmer/Umgebung betritt, klefft... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.