Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Men hund ist scheu zu anderen familienmitgliedern

  Nordrhein-Westfalen
Anolia 21 schrieb am 21.04.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Bordercollimix , männlich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

Hab ihn seid 4 wochen aus der tötung von Rumänien .zu mir hat er vertraue n und hört ganz gut . Aber zu all anderen wie mein mann totsl scheu
Ausser er krault ihn aben auf couch wenn ich dabei bin ann ist alles wie weg . Ansonsten sehr ängstlich . Was kann ich genau tun????

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo
    Hunde aus dem Tierschutz sind oft sehr ängstlich. Wichtig dabei ist, nicht zu versuchen, sie zu locken, überreden oder gar zwingen, wenn sie was nicht wollen. Besser ist es, wenn Ihr Mann den Hund weitgehend ignoriert, vielleicht manchmal, wie aus Versehen, ein besonders feines Leckerchen in seine Richtung wirft. Ansonsten ist es gut, zu warten, bis der Hund von alleine merkt, dass Ihr Mann ungefährlich ist und von sich aus den Kontakt sucht.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Antwort auf ihre Frage wie reagieren wir

Hallo, es ist immer der Situation geschuldet,wenn es sich um eine... mehr

Angst vorm gassi gehen

Hallo, Ich und mein Freund haben uns einen Hund (stafford) aus dem... mehr

Bellen

Ich habe einen weiblichen Beagle (im Oktober 2 ) der seid 1-2wochen... mehr

8 Monate alter Welpe, Labrador, 2 term Besitzer

Guten Abend Ich habe seit dem 25.06.2018 eine Labrador Hündin von... mehr