Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mein hund " attackiert" menschen im park

  
Sam0 schrieb am 13.10.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein 1 jähriger Rüde reagierte schon mit 4 monaten ahf kleinkinder die schnelle bewegungen,oder einen teddy in der hand hatten.mitlerweile rennt er auch skateboardfahrer oder mann mit rollender einkaufstasche entgegen und kreist ihn bellend ein.reaktion niederschmetternd.da er eine wolfmässige erscheinung ist kann man sich vorstellen wie gros die panik ist.leider hört er nicht auf die srsten rückrufe.er ist ein tierschutzhund und hat in bosnien als welpe schlechte erfahrungen erlitten.er ist ein lieber hund der sich aber nicht von fremden anfassen lässt.erst wenn er die pdrson mehrfach gesehen hat.rückruf ansich klappte anfangs zu 95% und momentan 80%.,was eindeutig bei diesem problem eine freiheitsnehmende zeit für uns beide bringt.meine angst ist das es schlimmer wird ind meine frage wie,was kann ich machen? Er ist schreckhaft und geht stress(draussen auf dem hundeauslaufplatz) aus dem weg.er spielt für sein leben gern ohne sein spielzeug kaputt zu machen.
Was kann ich tun damit das attackieren aufhört.es ist ja unser beider gefängnis,wenn man es so sieht..vielen dank(autofahren hat er auch angst,sabbert viel)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.10.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    um Ihnen und Ihrem Hund helfen zu können, müsste ich noch einiges mehr wissen:
    Wie reagieren Sie auf seine Angst?
    Wie reagieren Sie, wenn Menschen attackiert?
    Wie geht Ihr Hund an der Leine? Zieht er, geht er immer vorne?
    Spielen Sie mit ihm (wenn ja, wie) oder spielt er alleine mit seinem Spielzeug?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.10.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Noch eine Frage: Beginnt die Angst vor den Autofahren schon, wenn Ihr Hund das Auto sieht?

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Lautes bellen und anheulen

Guten Abend, unser Hund Balu ist ein Border Collie. Wir gehen auch... mehr

Mein Hund (7 Monate) hat Angst vorm Herrchen

Beim Anleinen verzieht sich der Hund in sein Körbchen ,beim Gassi... mehr

Hund lässt sich nicht beruhigen

Hallo. Meine Mischlingshündin 9 Monate alt ca 60cm groß,bellt jeden... mehr

1,5 jähriger Hund macht Nachts in die Wohnung und hat vor allen Angst

Wir haben nun seit 1 Woche einen Hund aus einem privat Haushalt... mehr