Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hat Todesangst vor fremden Menschen insbesonders vor Kindern

  
Zoey0172 schrieb am 11.02.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unsere Hündin ist mit vier Monaten von Polen gekommen, hat Todesangst vor Menschen und noch viel mehr vor Kindern. Sie versucht sofort zu fliehen, geht dies nicht schleicht sie auf dem Boden geht Platz und lässt unter sich. Bei Besuchern bei uns zuhause bellt knurrt sie und weicht so weit wie möglich aus. Bei fremden Tierarzt versucht sie zu schnappen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 11.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    das Problem, das Sie beschreiben, hört sich nach einer sehr stark ausgeprägten Angst bzw. Furcht an.

    Bitte vermeiden Sie umgehend alls Situationen, in denen Ihre Hündin sich wie oben beschrieben verhält. Bitte nehmen Sie außerdem schnellstmöglich Kontakt zu einem verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt auf, der Sie vor Ort betreuen kann. Das Problem ist deutlich zu intensiv als dass es sich über die Entfernung hinweg hier lösen ließe.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

ängslicher Käfighund

Wir haben seit Kurzem einen ehemaligen Käfighund zur Pflege. Leider... mehr

Zum Thema Paula

Wo kann ich denn mal eine Antwort sehen????? Bzw wann gibt es mal... mehr

Mein Hund bellt jeden fremden an!

Hallo, Meine Hündin Luna bellt jeden fremden an und wenn sie mit... mehr

Ängstlich

Hallo,im Dezember hab ich mir eine Hündin aus dem Tierheim geholt,im... mehr