Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

andreaoslislo schrieb am 11.04.2015
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn jemand fremdes klingelt geschweige denn in die Wohnung kommt bellt mein Hund bis der Besuch dann wieder weg ist

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    da hilft am besten, wenn der Hund gelernt hat, auf Kommando an seinen Platz zu gehen. Üben Sie das zuerst ohne, später mit Ablenkung. Bringen Sie den Hund an seinen Platz mit einem Kommando, z. B.: geh an deinen Platz oder Körbchen. Er darf den Platz ohne Ihre Erlaubnis nicht verlassen. wenn das funktioniert, entfernen Sie sich immer weiter von diesem Platz während die Kleine bleiben muss. Dann klingeln Sie, die Hündin muss immer noch bleiben.
    Wenn das alles funktioniert, bitten Sie jemand Fremdes, zu klingeln. Dann können Sie den Besucher reinlassen.
    Darauf aufbauend belohnen Sie jedesmal die Hündin, wenn sie aufhört mit Bellen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

beschützen

Unser Hund grummelt im Moment jeden Mensch und auch teilweise andere... mehr

Angsthund knurrt und zwickt Männer

Ich habe meine ehemalige Pflegehündin WANDA adoptiert da sie extrem... mehr

Mein Hund hat große Angst

Ich habe eine Husky - Malamut mix Hündin zuhause ( 6 Monate), sie... mehr

Angsthund

Hallo, ich habe eine 9 Monate Chihuahua Hündin gekauft. Leider... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.