Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

"Angstbeißer"

  Sachsen
Simone Müller schrieb am 13.07.2016   Sachsen
Angaben zum Hund: Terrier-Mix, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Meine Hündin Maxi geht auf Menschen los, die sich uns schnellen Schrittes nähern, begrüßen wollen mit Handschlag oder gar Umarmung.Ebenso in Freiluftgaststätten, wenn uns die Kellner bedienen wollen. Mir ist das einfach zu viel Stress und ich vermeide solche Situationen gänzlich. Damit lebe ich zwar ganz gut, aber ich frage mich: Glaubt sie, uns beschützen zu müssen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    sehr wahrscheinlich will die Kleine Sie tatsächlich beschützen. Das kann mehrere Gründe haben weshalb es wichtig und hilfreich wäre, zu wissen, wie Sie in den Momenten reagieren. Läuft sie an der Leine vor, zieht womöglich?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor rabiaten Kindern

Hallo, meine knapp 5 jährige Vizla Hündin war mit mir zu Besuch in... mehr

Angst vor Männern

Moin. Meine Hündin hat Angst vor fast jedem Mann. Wir haben sie von... mehr

Unser wird bissig gegenüber unseren Sohn was kann ich machen

Unser hund ist seit dem wir um gezogen sind sehr auf beiß laune und... mehr

Angst vor menschen und gerauschen

Mein rüde rambo ist 2,5 jahre alt und kastriert. Wenn ich mit ihm... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.