Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angst vor Menschen ?

Christoph898 schrieb am 13.11.2015
Angaben zum Hund: BorderCollie Golden retriver Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, mein Hund ist mittlerweile 2 Jahre alt und ein BorderCollie/Golden retriver Mischling.
Ich habe folgendes Problem:
Ich denke er hat Angst vor Menschen, alle Leute die er kennt liebt er und Freut sich total drauf sie zu sehen doch kaum geht ein fremder vorbei Stellt er die Nackenhaare auf zieht extrem auf die Person zu und das solange bis sie wieder weit weg ist. Wenn jemand angst vor Hunde hat ist es noch schlimmer und so wie er sich verhaltet bekommen sehr viele Angst. Wenn aber jemand keine angst hat und auf ihn zu geht verhält er sich gleich nur das er während den Bellen zurück geht und den schwanz einzieht.
Ich habe es schon mit Kommandos versucht die er beherrscht aber in den Moment hört er nicht, angreifen darf man ihn in dieser Situation auch nicht dann schnappt er nachdem der ihn angreift egal wer es ist. Ich habe schon versucht mit leckereien abzulenken so das er den Fußgänger nicht bemerkt aber auch da hilft nix. Ich habe schon viele Freunden die ihn fremd waren leckereien gegeben und ihn so versucht an fremde zu gewöhnen ohne Chance. Erst wenn sich der Fremde mit ihn lange beschäftigt und leckereien gibt dann hört er auf zu Bellen aber dann sieht er den Menschen nur als fressgeber an. Und bei den nexten fremden fängt es wieder von vorne an.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Christoph,
    das Problem liegt wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, an der Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und der Hund muss nicht regeln wenn z. B. Leute kommen.
    Wenn Sie an Leuten vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihren Hund nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von Ihrem Hund wohin ziehen. Wenn er zieht, bleiben sie stehen, bis die Leine wieder locker ist, oder Sie drehen um und gehen in eine andere Richtung.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angsthund knurrt und zwickt Männer

Ich habe meine ehemalige Pflegehündin WANDA adoptiert da sie extrem... mehr

Mein Hund hat große Angst

Ich habe eine Husky - Malamut mix Hündin zuhause ( 6 Monate), sie... mehr

Angsthund

Hallo, ich habe eine 9 Monate Chihuahua Hündin gekauft. Leider... mehr

Mein Hund hat noch sehr viel Angst.

Mein Hund Chica hat Angst vor Menschen und macht vor allem vor... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.