Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angst seit kurzem vorm Tierarzt

felix-weber schrieb am 08.09.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Jack Russel Mix

Geschlecht: männlich

Alter: 9

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: Seit kurzem bekommt mein Hund zunehmend Angst vor dem Tierarzt obwohl er sie noch nie hatte . wir hatten ihn zuvor zum Tierarzt bringen müssen zum Impfen und Zahnreinigung das wurde unter Narkose gemacht , wir wollten gerne bleiben aber der Arzt meinte wir sollten gehen und er ruft uns an wenn er wach ist , als wir kamen war er schon ein bißchen eingeschüchtert der Hund dann mussten wir noch einmal hin da mein Hund die Wolfs kralle gezogen wurde allerdings nur mit Betäubung von fuss. Nun haben wir den Tierarzt gewechselt und haben einen zuvorkommenden Tierarzt kennengelernt der sehr ruhig zu unserem Tier ist , aber warum wird bei unseren Hund die Angst zunehmend Groß obwohl er das erste Mal noch sehr ruhig war ? Viele Grüße und Danke im voraus

-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 10.09.2012

    Hallo Felix,


    du hast es aus dem Bauch richtig entschieden und den Tierarzt gewechselt. Der vorherige Tierarzt muss ihn ja nicht gleich misshandelt haben, aber irgendetwas scheint passiert worden zu sein, dass deinem Rüden nicht gefallen hat.


    Das Erlebnis scheint bei deinem Rüden fest zu sitzen. Ein Hund vergisst eine schlechte Tat nie. Egal zu welchem Tierarzt du gehst, wird es nach anderen Hunden und Medikamenten riechen. Hunde nehmen die Gerüche noch mehr wahr als wir.


    Das Beste wäre, wenn du ab sofort öfter deinen Tierarzt besuchst ohne dass der Tierarzt deinen Hund behandelt. Wenn dein Tierarzt gut ist, dann wird er das verstehen. Mal gehst du rein und setzt dich ins Wartezimmer und wenn dein Tierarzt eh gerade nix zu tun hat, dann kann man den Hund auch mal auf den Behandlungstisch heben und nur mal die Zähne anschauen lassen oder ähnliches. Erst wenn dein Hund lernt, dass Tierarztbesuche nicht immer etwas schlimmes heißen, wird dein Hund wieder ruhiger werden.


    Weiterhin viel Spaß mit deinem Terrier!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund hat große Angst

Ich habe eine Husky - Malamut mix Hündin zuhause ( 6 Monate), sie... mehr

Angsthund

Hallo, ich habe eine 9 Monate Chihuahua Hündin gekauft. Leider... mehr

Mein Hund hat noch sehr viel Angst.

Mein Hund Chica hat Angst vor Menschen und macht vor allem vor... mehr

Was tun bei Ängstlichkeit

Mein Hund ist gegenüber Fremden Personen und ab und zu auch bei... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.