Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Ängstlicher Herdenschutzhund/Besucher

  Baden-Württemberg
Luna123 schrieb am 30.06.2016   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Mioritik rumanesc Mischling, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Guten Tag. Ich habe einen 8 Monate alten Mioritic zur Pflege. Leider wurde festgestellt dass sie Progressiva Retinaatrophie hat.jetzt schon sehr wenig siht und vermutlich in den nächsten Monaten ganz erblinder. Sie will immer wissen wer wo ist, mag nicht alleine bleiben ist unsicher. Wenn wir uns im Haus bewegen geht es meistens. Bei Besuchern im und ausserhalb des Hauses ist lautes Bellen mit eingeklemter Rute dran. Lässt sich dann nicht abrufen. Bzw. Ist so aufgeregt das sie uns gar nicht mehr hört. Habe noch 2 eigene Hunde, die jedoch eher iritiert sind durch den Pflegehund. Was kann ich tun, um ihr Sicherheit zu geben, diese Vethalten umzulenken und Besucher angenehmer einzulassen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    da Hunde meistens auf unser Verhalten reagieren, wäre es hilfreich zu wissen, was Sie in den Momenten tun, wenn sie so bellt.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt und knurrt nach Kastration

Hallo, Mein JackRussle Mischling ("Jack") macht mir folgende... mehr

Fehlverhalten und Angst

Wir haben uns einen Straßenhund geholt. Nach kurzer Zeit haben wir... mehr

Anbellen von Neuen

Sobald jemand das Grundstück/Haus/Zimmer/Umgebung betritt, klefft... mehr

Wie kann ich ihm die Angst nehmen?

Mein Rüde Nayeli ist inzwischen 3 Jahre alt. Hat durch negstive... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.