Deine Hundetrainer-Sprechstunde

ängslicher Käfighund

  
gerd_meyer schrieb am 10.02.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben seit Kurzem einen ehemaligen Käfighund zur Pflege. Leider ist die kleine Hundedame extrem ängstlich, weicht ständig zurück und gerät draussen sofort in eine Angststarre.

Wie kann ich der kleinen Hundedame helfen, sich an Menschen zu gewöhnen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.02.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Gerd,
    wichtig wäre vor allem nicht zu versuchen, die Kleine zu überreden, zu jemanden hin zu locken oder gar zu zwingen. Beschützen Sie die Hündin. Wenn sie vor jemanden Angst hat, sollte sie die Gelegenheit haben, in Ruhe herauszufinden, dass derjenige nicht gefährlich ist. In Ruhe sollte auch wirklich in Ruhe heißen, also nicht auf sie einreden(auch nicht, um sie zu beruhigen), nicht locken oder trösten. Seien Sie bei ihr und zeigen ihr dadurch, dass Sie keine Angst haben. Alles Gerede verunsichert Hunde weil sie es nicht verstehen und wenn man Hunde zu etwas überreden oder locken will, werden sie misstrauisch.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Beißt

Bordercolli 6 Monate alt,ist sehr unsicher. Wenn uns Menschen... mehr

Wie schaffe ich es das mein Hund mir vertraut?

Hallöchen... habe seit 4 Wochen eine fast 3 Jährige Hündin aus... mehr

malinios hündin

unser malinois weibchin ist jetzt 2 jahre bei uns wir haben wirklich... mehr

Plötzliche Angst vor meinem Partner

Hallo Zusammen, seit ein paar Tagen verhält sich meine 3-jährige... mehr