Warum lässt sich mein Hund das Geschirr nicht mehr anlegen?

  
RAURY149 schrieb am 08.03.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag,


mein Hund hat schon eine Weile Probleme damit irgendetwas an seinem Körper zu tragen. Er ist von Welpe an gerne spazieren gegangen, hat sich Geschirr / Halsband ohne Probleme anlegen lassen und hat von klein auf gelernt frei bei Fuß bzw. in der Nähe zu laufen. Leider bin ich für 7 Wochen zur Reha gefahren, als er knapp 7 Monate alt war. In der Zeit war mein Mann nicht oft mit ihm spazieren und hatte ihn nur auf dem Hof laufen (wir haben ein 1 Hektar großes Grundstück) Er trug immer ein Halsband, weswegen er einen Hotspot bekam und seitdem versteckt er sich oder kauert sich zusammen sobald er die Hundeleine sieht, damit ich sie ihm nicht anlegen kann. Ich habe es schon versucht, dass Geschirr mir seinem Futter zu verbinden, also mit etwas Schönem, aber leider ändert sich nichts und das macht mich sehr traurig, weil ich gerne wieder vernünftig mit ihm gehen möchte und nicht mit viel überreden. Vielen Dank für Ihre Hilfe

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 11.03.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wenn Ihr Hund einen Hotspot an dieser Stelle bekommen hat, hat ihm das Halsband oder auch in Kombination mit der Leine vermutlich Schmerzen bereitet, sodass er diese Dinge miteinander verknüpft hat.

    Ist denn der Hotspot mittlerweile abgeheilt bzw. trägt er nun ein Geschirr, das nicht mit dem Hotspot in Berührung kommt? Das wäre natürlich wichtig, um keine weitere Fehlverknüpfung zu machen.

    Wenn es in der Verbindung mit Futter auch nicht so "leicht" zu lösen war in der Vergangenheit, sollten Sie sich tatsächlich professionelle Hilfe suchen, denn da ist Körpersprache des Hundes und Timing sehr wichtig, das ist per Ferndiagnose nicht zu beurteilen.
    Qualifizierte (!) Hundetrainer:innen in Ihrer Nähe finden Sie unter https://www.trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche .

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg :)

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten
    www.ostseepfoten.com
    www.instagram.com/ostseepfoten_marina_und_dama

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund draußen nervös und ängstlich ist?

Hallöchen,

wir haben einen Borador. Sandy kommt aus

... mehr

Was tun nach Trauma beim Gassi gehen?

Hallo,

wir haben seit Januar diesen Jahres ein Labrador

... mehr

Warum gestresst bei Fußballspielen?

Hallo,

unser Hund ist völlig gestresst, sobald Fußball im

... mehr

Was tun, wenn Hündin unsicher auf lauten Straßen ist?

Meine Hündin Dori (Mischling, 14 Monate alt, aus

... mehr