Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unser Hund hat seit kurzem Angst vor Fussball im Fernsehen

  Baden-Württemberg
dana1 schrieb am 02.12.2013   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Irish Terrier, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Seit einiger Zeit hat unser Hund richtig Angst vor Fussball im Fernsehen. Früher machte es ihm nichts aus, doch seit einiger Zeit tigert er unruhig auf und ab und will sich hinter dem Sofa verstecken, wenn Fussball kommt. Andere Sportarten machen ihm nichts aus. Wir wissen nicht, wie er wieder entspannt wird, ohne dass wir den Fernseher abstellen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 07.01.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es kann sein, dass er sich mal erschreckt hat dabei. Wenn Männer oder auch Frauen bei einem TOR schreien, kann das schon erschrecken. Ich würde den Hund an die Leine nehmen, damit er sich nicht verkrauchen kann und nicht trösten sondern motivieren dabei zu bleiben und jedes gute Verhalten wie sich hinsetzen oder hinlegen loben.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Hallo meine chihuahua Hündin hat sehr schreckhaft unfallarzt hat... mehr

Panik

Hallo! Mein Akita-Inu, Nala, kommt aus Rumänien und hat panische... mehr

Angst vor Leine, Gehege & Abhauversuche

Hallo, ich wohne in Zanzibar, Tanzania und kummere mich hier um... mehr

Bitte um Hilfe

Hallo Wir haben einen Zweithund er ist fast 7 Monat..Er hat beim... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.