Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

riesen angst vor Müllautos

  
steffi-wolf schrieb am 02.09.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Shiba Inu

Geschlecht: männlich

Alter: 3

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------





Hallo,

unser Banjo hat panische angst vor Müllautos, er wehrt sich mal allen kräften wenn ich doch verscuhen möchte auf das Auto zu zugehen. Aber er windet sich regelrecht aus Halsband und Geschirr raus. Wir vermuten die angst, weil diese müllautos bei uns immer so ein piependes Geräusch von sich geben, was ja Hund vil lauter hören als wir. Wie können wir am besten die angst dämpfen oder komplett vertreiben, das er ohne panik mal an dem auto vorbei gehen kann. Er bekommt die pani auhc schon wenn wir das Müllauto von weitem sehen.





lg





S.Wolf

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 03.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Wolf,


     


    wenn Ihr Hund eine solch große Angst vor Müllautos hat, dann nehmen Sie diese Angst bitte ernst und vermeiden Sie es, ihn mit diesen Fahrzeugen zu konfrontieren. Das bedeutet: gehen Sie an Orten spazieren, an denen Ihnen mit 100-Prozentiger Sicherheit kein Müllauto begegnet. Gestalten Sie Ihre Spaziergänge so, dass Ihr Hund dabei entspannen kann. Zu schnell passiert es, dass ein Hund schon das Spazierengehen mit der Begegnung von Müllautos verknüpft und dann gar nicht mehr das Haus verlassen will.


     


    Wenn Sie an der Angst Ihres Hundes arbeiten möchten, sollten Sie das unter Anleitung eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes tun. Er wird Ihnen ggf. eine Geräusch-CD für das Training zur Verfügung stellen, so dass Sie erst einmal in gewohnter Umgebung üben können, dass Ihr Hund keine Angst vor dem Piepgeräusch hat. Später kann man das Training dann so fortsetzen, dass Ihr Hund das Fahrzeug sieht und das Piepen hört.


     


    Wichtig ist, dass Sie sich dabei erläutern lassen, ab wann das Training zu viel für Ihren Hund ist - der Panik gehen nämlich feine Körpersignale des Hundes voraus, die man erst lesen lernen muss.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

  • Shibagirl86
    Shibagirl86
    schrieb am 04.09.2012

    Er erstart regelrecht zur Salzsäule, und im anschluss will er nciht wie weg, . gibt es den eine Geräusche CD, wo so ein  piepen von einen Müllauto zu hören ist?

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 10.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Wolf,


     


    bei Sound Therapy 4 Pets, einer sehr guten Quelle für Geräusch-CD's, könnten Sie hierzu einmal nachfragen. Alternativ gibt es im Internet zahlreiche Quellen für Geräusche (einfach einmal googlen).


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Wie kann ich meiner Trixi das Auto fahren wieder entspannter machen?... mehr

Mein Hund ist sehr ängstlich

Mein Hund lebt seit fast einem Jahr bei uns. Vorher war unsere Luna... mehr

Angst

Hallo mein Hund ist jetzt 1 Jahr bei mir er ist 2 fast 3 Jahre alt... mehr

Angst vor Fahrrädern

Habe ein IW-Mädchen aus einem Zwinger geholt ,lebt jetzt bei uns im... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.