Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

rennen richtung autos, traktoren, fahrräder

  Baden-Württemberg
edeltraut winkler schrieb am 29.04.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Mops, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

beim Spaziergang ist Maya nicht, bzw.schwer zu halten, wenn Traktoren,Autos,Fahrräder vorüber fahren. sie bellt und zieht stark. auch bei ungewohnten Gegenständen - wie Mülltonnen oder neu aufgestellten Verkehrsschildern. Ich übe mit ihr, mit Belohnungen, mit kurz halten. Manchmal klappt es prima, und dann wieder überhaupt nicht. Was kann ich tun? Ansonsten ist sie eine ganz liebe, hört, wenn ich sie rufe, wartet auf mich, wenn ich nicht schnell genug bin. Sie ist verträglich mit Mensch und Tier. Spielt mit kleinen und großen Hunden, ist sehr anhänglich.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Carolin Borchardt
    Carolin Borchardt (Hundetrainer)
    schrieb am 30.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Ihre Beschreibung lässt vermuten, dass diese Dinge Maya ängstigen. Maya reagiert sensibel und muss deshalb in kleinen Schritten herangeführt werde, diesen Dingen keine Bedeutung mehr beizumessen. Für ruhiges Verhalten sollte sie immer und sofort belohnt werden. Wenn Maya sich aufregt, war das Training zu großschrittig. Vielleicht können Sie mit einem anderen Menschen solche Situation stellen, so, dass Maya noch ruhig bleiben kann.

    Beim Passieren einer solchen "Gefahr" kann es auch helfen, eine Leckerlispur zu legen, dass Maya sich "vorbeifuttern" kann. Damit wird langfristig auch ihr Gefühl verändert und sie nimmt es nicht mehr als Gefahr, sondern als etwas Positives wahr. Doch Achtung: wenn Mayas Stresslevel zu hoch ist, kann sie nicht fressen - und nicht lernen...

    Geben Sie ihr ein Leckerli, sobald Maya etwas Beängstigendes wahrnimmt. Sie muss nichts weiter dafür tun! Tun Sie das bei jeder Gelegenheit mit so einem "Vehikel". .Verringern Sie Stück für Stück die Distanz, wenn Maya noch entspannt bleiben kann.

    Reden Sie Maya nicht gut zu, sondern demonstrieren Sie, wie selbstverständlich diese Erlebnisse sind, indem Sie gar nicht darauf reagieren.

    Wenn so ein Gegenstand auftaucht, gehen Sie hin und begutachten ihn, zeigen Maya so, dass alles ok ist. Maya muss nicht mitkommen zum Inspizieren! Es genügt, dass sie mitkriegt, wie Sie es tun.

    Mit freundlichem Gruß,
    Carolin Borchardt
    Trainerin und Coachin für Menschen und Hunde
    Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK|BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

mein hund hat fast vor allen angst

was kann ich machen damiet er seine angst verliert mehr

Sehr schreckhafter Junghund

Hallo, wir sind nun kurz davor einen Hund bei uns einziehen zu... mehr

Warum macht mein Hund aif Bett 8 Monatealz

Warum macht mein Hund aif Bett 8 Monate Alt, und zieht immer an der... mehr

Hund hat fast vor allem Angst was laut ist

Mein Hund hat vor allem Angst was laut ist weil ihr damals ein nicht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.