Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Rüde knurrt bei jedem Geräusch in meiner Wohnung, was kann ich dagegen tun?

  
tina-bonita schrieb am 28.02.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein 5-jähriger Rüde knurrrt bei jedem Geräusch in meiner Mietwohnung, dass er nicht sehen kann. Zum Beispiel wenn er den Bewohner über uns hört, den Schlüssel des Nachbars oder ein Gespräch im Gang. Dann bellt er zwar nicht, läuft aber brummend und knurrend durchs Zimmer und hat deutlich Stress! Er hat eine Box, in welcher er sich aber auch nicht sofort beruhigt. Er stammt aus dem Tierheim, hatte das Problem jedoch von Anfang an, auch wo ich noch bei meinen Eltern in einem Haus gewohnt habe und nur zu Besuch in Wohnungen bei Freunden war. Nun hat er sich in meiner Wohnung eingelebt, frisst ordentlich und schläft besser, doch wenn ein Geräusch zu hören ist, reagiert er immer gleich. Selbst wenn ich es ignoriere beruhigt er sich nicht, wenn ich etwas sage ist er kurz ruhig, bleibt das Geräusch jedoch fängt er wieder an. Ansonsten ist er ein leichtführiger, sehr gehorsamer und sicherer Hund.

Was kann ich tun, um ihn von seinem Stress zu entlasten?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 01.03.2012

    Hallo,


    versuchen sie mal Situationen zu stellen:


    - Geben sie Freunden einen Haustürschlüssel, stimmen sie genau ab, wann diese kommen und sich vor der Tür unterhalten. 1 Minute vorher, fangen sie an mit ihrem Hund ein Spiel zu spielen, das ihm richtig Spaß macht. Wenn er dann die Stimmen hört, tun sie als wenn diese nicht da sind und versuchen ihn im Spiel zu halten. Anfangs sind sie dabei in einem Zimmer das weiter weg ist von der Wohnungstür, später integrieren sie auch den Flur dazu.


    - stimmen sie sich mit den Nachbarn ab, damit diese Geräusche in deren Wohnung machen etc.


    Wenn sie dies über einen längeren Zeitraum machen, werden diese Geräusche zur Nebensache.


    Es hat sich auch bewährt, ruhige Musik laufen zu lassen, damit der Hund die Geräusche nicht so deutlich wahrnimmt.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Hallo meine chihuahua Hündin hat sehr schreckhaft unfallarzt hat... mehr

Panik

Hallo! Mein Akita-Inu, Nala, kommt aus Rumänien und hat panische... mehr

Angst vor Leine, Gehege & Abhauversuche

Hallo, ich wohne in Zanzibar, Tanzania und kummere mich hier um... mehr

Bitte um Hilfe

Hallo Wir haben einen Zweithund er ist fast 7 Monat..Er hat beim... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.