Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Junghund hat Angst vor Treppen und lauten Geräuschen

  Rheinland-Pfalz
Wuschisch schrieb am 06.04.2017   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Flat coated retriever, männlich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

Mein 8 Monate alter Flatrüde Oskar hat seit über zwei Monaten Angst offene Treppen aber auch teilweise normale Treppen hoch zu gehen. (Meines Wissens ist nichts passiert)Habe schon vieles probiert (Leckerlie auf die Treppe, Treppenlöcher zu gemacht, gutes zureden, anderer Hund hat es vorgemacht). Vorher ist er die Treppen alle schon gegangen. Habe auch versucht mit ihm an der Leine ganz selbstverständlich hoch zu gehen. Er hat richtig Panik bekommen, hat angefangen zu zittern und zu winseln, sträubte sich mit allen vieren gegen die Leine. Ich musste abbrechen, da ich befürchtete, dass Ganze nur noch zu verstärken und ihn zu traumatisieren. Er wiegt 30 Kilo. Habe noch einen 8 Jahre alten Flatrüden, der vor nichts Angst hat und mir bedingungslos vertraut.
Oskar hat mitlerweile vor lauten Geräuschen Angst, vor leeren Mülltüten, wenn sie ausgeschlagen werden, um sie in den Mülleimer zu stecken, usw.
Ich hoffe sie können mir weiter helfen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Martin Grandt
    Martin Grandt (Hundetrainer)
    schrieb am 06.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Wuschisch,

    das klingt nicht einfach. Haben Sie keine Idee was der Auslöser gewesen sein könnte? Oft genug sind für uns unscheinbare Situationen für den Hund doch so beeindruckend, dass er dadurch sein Verhalten ändern kann!? Wie ist es denn mit anderen Treppen, draußen im Park oder so? Gilt das Problem tatsächlich allgemein für Treppen oder hat es sich nur in Ihrem Haushalt manifestiert?
    Flat-Coated-Retriever sind ja oft eher sensible Hunde, auch die Geräusch-Affinität passt hierzu. Für meine Begriffe müssen Sie zu allererst eine solide Vertrauensbasis schaffen - immerhin sprechen wir ja noch von einem sehr jungem Hund, der zudem noch einen zweiten Hund im Umfeld hat. Das kann Ihre Position unter Umständen schwieriger gestalten.
    Alles in allem glaube ich, dass Ihnen diese Spekulationen nicht weiterhelfen können und schlage Ihnen vor einen kompetenten Kollegen vor Ort zu Rate zu ziehen. Letztlich sind es oft Nuancen in der Körpersprache oder im Verhalten, die zu beachten sind um eine wirkliche Einschätzung der Situation vornehmen zu können. Hier kann ein Profi sicher helfen und Sie gezielt anleiten.
    Sollten Sie im Bereich Vorderpfalz zu Hause sein, steh ich Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.
    Ich hoffe meine Antwort konnte Ihnen einige neue Impulse geben und freu mich, wenn Sie mir eine entsprechende Bewertung hinterlassen.
    Viel Erfolg im Training und liebe Grüße,

    Martin Grandt
    www.Dein-Hund-und-Du.com

  • Wuschisch
    Wuschisch
    schrieb am 06.04.2017

    Danke für Ihre schnelle Antwort.
    Das Problem tritt nicht bei allen Treppen auf. Ich habe im Haushalt zwei Treppen. Eine mit geschlossenen Stufen, die geht er. Die Andere mit offenen Stufen nicht. Auf der Arbeit geht er die Eine, die andere auch geschlossen wieder nicht????
    Es ist mir ein Rätsel.
    Ich denke ich werde ihren Rat befolgen und mir einen geeigneten Trainer suchen.
    Dachte sie hätten vielleicht noch einen Tipp, wie ich ihm klar machen kann, dass ich ihn beschützen kann. Denn ich denke er hat das Bedürfnis beschützt zu werden. Nur so eine Vermutung von mir.

  • Martin Grandt
    Martin Grandt (Hundetrainer)
    schrieb am 06.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Sorry, aber ich glaube eine Ferndiagnose ist hier nicht zielführend.
    Trotzdem viel Erfolg beim Training und liebe Grüße,

    Martin Grandt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Plötzlich Angst vor Treppensteigen

Hallo, meine Hündin ist 14 Monate alt. Vor ca. 14 Tagen gab es... mehr

Ängstliche Bulldogge

Hallo Mein old English bulldog ist ein sehr ängstlicher Hund. Er... mehr

Angst vor Wind

Hallo, unsere Hündin (Jack Russel / Labrador Mix) hat seitdem mal... mehr

Warum hat mein älterer hund plötzlich angst ?

Meine mischlingshündin wird 11 jahre demnächst . Die mutigste war... mehr