Hund hat Angst vor dem Geräusch von Transportern, was kann man da tun?

  
andrea_i. schrieb am 30.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser Shih Tzu hat Angst vor dem Alleinsein und vor dem Geräusch von Transportern, DHL usw. Selbst in der Wohnung, er kratzt die Tapete kaputt und versucht sich zu verkriechen, alle Versuche zu beruhigen helfen nicht. Wenn wir die Wohnung verlassen, will er auch nicht allein bleiben und beim Versuch ihn aus einem Zimmer in den Flur zu bringen, da hat er auch seine Hütte, will er manchmal sogar beißen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, wie lange ist denn der Hund schon bei Ihnen? Wie haben Sie das "Alleinsein" bisher geübt? Ist die Angst vor Geräuschen schon immer da gewesen oder hat sich da etwas entwickelt? Leben Sie in der Stadt, so dass er den Geräuschen von Transportern ausgesetzt ist?
    Könnten Sie mir bitte noch genauere Angaben machen?
    Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • andrea_i.
    andrea_i.
    schrieb am 30.06.2021

    Der Hund ist seit 9 Jahren bei uns, als er klein war haben wir das Alleinsein geübt, hat auch wunderbar geklappt, irgendwann hatte er auf einmal Angst, vor allem vor dem DHL Transporter und dann wollte er auch nicht mehr allein bleiben, das geht jetzt einige Jahre so.

  • andrea_i.
    andrea_i.
    schrieb am 30.06.2021

    Wir leben in einer Kleinstadt, als er klein war hatte er keine Angst vor Geräuschen, nur das übliche, Silvesterknaller, mit zunehmenden Alter wird es irgendwie schlimmer. Wir denken, irgendwann als wir nicht zu Hause waren, wollte der Postbote zu uns und hat evtl. geklopft, da wir die Klingel ausgeschaltet haben, vielleicht auch gerufen und dem Hund damit Angst gemacht.

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo, mit zunehmendem Alter verändern sich die Hunde auch und in der Regel werden sie geräuschempfindlicher und manche mögen das Alleinesein auch nicht mehr, da sie unsicherer werden. Ich nehme an, dass das bei Ihrem der Fall ist. Ich würde Ihnen deshalb vorschlagen, den Hund so wenig wie möglich diesen Geräuschen auszusetzen und ihn auch so wenig wie möglich alleine zu lassen. Sie müssen ihm jetzt einfach Schutz bieten. Sollte es weiterhin Probleme geben, würde ich Ihnen vorschlagen, sich mit einem Hundetrainer am Ort in Verbindung zu setzen, der evtl. die häusliche Situation analysiert und Ihnen einen weiteren Rat gibt.
    Viele Grüße und alles Gute.
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • andrea_i.
    andrea_i.
    schrieb am 30.06.2021

    Danke für die zügige Antwort, einen Hundetrainer hatten wir auch schon zurate gezogen, der meinte, da hilft vielleicht eine Angsttherapie aber er könne nicht versprechen, das das hilft, alle anderen Vorschläge wie z. B. eine Hütte, dass er sich geborgen fühlt, haben wir schon in Gebrauch und dort verkriecht er sich meistens auch, wenn er allein gelassen werden soll. Aber gut, wir holen uns mal noch einen weiteren Rat in unserer Nähe, vielen Dank nochmal

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angsthund aus Bulgarien traut sich nicht raus, was tun?

Blacky ist knapp 5 Monate alt. Er hat über Tag richtig Angst raus

... mehr

Was tun, wenn Hund beim Gassi Gehen alles anbellt?

Hallo!
Ich habe eine Malteser Hündin, die jetzt 11 Monate

... mehr

Wie kann ich meinem Hund helfen?

Meine Nala habe ich vor 1.5 Jahren vom Tierschutz bekommen... Sie

... mehr

Was tun gegen Bellen in der Nacht?

Liebes Trainer Team,
Unser Havaneserrüde, zehn Monate,

... mehr