Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Angst vor dem Maulkorb

  
Bestfriends schrieb am 26.08.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hey, ich betreue momentan einen Hund, welcher ausgesetzt wurde, die Vorgeschichte ist also unbekannt. Klar ist jedoch, dass er sehr selbstbewusst und extrovertiert ist. Menschen die er mag, begegnet er durchweg freundlich und charmant, auf der anderen Seite gibt es jedoch auch solche, welche er bereits auf große Distanz beginnt zu fixieren und, wenn er die Chance bekäme, massiv attackieren würde. Da bei ihm nicht das Geschlecht, Alter oder die Körpersprache des Menschen ausschlaggebend ist und das ganze auch Tagesformabhängig mal gar nicht oder eben bei fast jedem vorkommt, muss er einen Maulkorb tragen.


Dies scheint er zu kennen, sobald er drauf ist, bewegt er sich damit sehr entspannt und versucht nicht ihn los zu werden, jedoch bereitet das aufziehen große Probleme. Er versucht zu fliehen, duckt sich weg und ist komplett angespannt. Sobald er einmal zu ist ist alles wieder gut. Dann kann man ihn auch einstellen dran wackeln, alles kein Problem. Der Trainer, welcher mit uns an seinen Aggressionen arbeitet ist ebenfalls mit seinem Latein am Ende, denn er hungert lieber 3 Tage, statt auch nur ein Futterbrocken aus dem Korb zu nehmen. Wenn es nicht über Futter gelingt, wie kann ich ihm den Maulkorb anders schmackhaft machen? Denn das momentan, ist keine Dauerlösung und es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis ihm das zu viel wird und er sich "verteidigt". Ich bin dankbar für jede Idee.


PS: Der Maulkorb sitzt perfekt und drückt nirgends.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wenn ein Trainer vor Ort schon nicht weiter kommt, ist es natürlich fast unmöglich, aus der Entfernung, ohne Hund und Situation gesehen zu haben beides einzuschätzen.
    Wann hat der Hund Angst vor dem Maulkorb? Wenn Sie ihn in die Hand nehmen? Oder wenn Sie damit auf ihn zugehen? Wenn Sie versuchen, ihn anzuziehen? Wie reagiert der Hund, wenn der Maulkorb wo ligt?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor letzter Treppenstufe

Mein Shih Tzu hat plötzlich Angst die vorletzte oder letzte

... mehr

Hund hat Stress bei abendlicher Gassirunde

Mein Hund aus dem Tierschutz (15 Monate alt) hat plötzlich beim

... mehr

Dackel bellt bei jedem Geräusch

Meine Hundin (Dackel) bellt bei der kleinsten Kleinigkeit egal ob

... mehr

Angst vor dem Anziehen und Anleinen

Hallo Liebes AGILA-Team!

Habe vor zwei Wochen eine

... mehr