Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Donner / Silvesterknaller

  Niedersachsen
Sherockz schrieb am 17.08.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Labrador Border Collie Mix, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo,
Ich habe einen (vermutlich) Labrador - Border Collie Mix Rüden inzwischen ist der Gute 6 Jahre alt. Leider habe ich ihn erst mit 3 Jahren bekommen und weiß absolut nichts über seine Vergangenheit. Er ist kastriert und eigentlich sehr lieb, und ausgeglichen. Nur sowie es donnert oder ein Silvesterknaller seinen Job tut dreht er durch und will um jeden Preis weg, Flucht nach vorne... bisher hat ers aber nicht 1x geschafft. Vor ca. 1 Jahr fing er an auch so auf das Geräusch des Schlags auf einen Golfball zu reagieren.
Silvester und Gewitterzeiten sind die reine Hölle für ihn, Gassi gehen um den Golfplatz ist inzwischen leider auch Tabu. Wie kann ich ihm zeigen das er keine Angst haben braucht? ! Habe versucht ruhig zu bleiben, versucht sein Verhalten zu ignorieren um ihm zu zeigen das es was Normales ist, hat leider nicht funktioniert..
Vielleicht könnt ihr helfen..

Liebe Grüße Mel

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Mel,
    viele Hunde haben Angst vor Gewitter und es ist auch schwer bis unmöglich, da etwas zu trainieren.
    Sie können versuchen, mit einer Geräusche CD zu arbeiten oder z. B. hier: http://www.soundarchiv.com/Geraeusche/Kategorien/46/Umwelt/
    Gewittergeräusche runterladen.
    Fangen Sie aber ganz leise an und geben dem Hund etwas Leckeres zu kauen. Mit etwas Glück verbindet er dann etwas Positives mit dem Gewitter.
    Es ist allerdings sehr schwer, weil mittlerweile viele Privatleute ein Feuerwerk veranstalten. Meine Hunde hatten nie Angst vor Gewitter oder Silvester, bis sie sich wegen mehreren Knallern sehr erschrocken hatten. Jetzt haben sie Angst davor.
    Sie können aber versuchen, Ruhe auszustrahlen. Trösten Sie den Hund nicht, lassen Sie ihn aber in Ihrer Nähe.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor Wind

Hallo, unsere Hündin (Jack Russel / Labrador Mix) hat seitdem mal... mehr

Warum hat mein älterer hund plötzlich angst ?

Meine mischlingshündin wird 11 jahre demnächst . Die mutigste war... mehr

Mein Bernhardiner traut sich nicht die Treppe herunter

Seit einer Woche haben wir einen 9 Monate alten Bernhardiner in... mehr

Nachb OP schreckhaft.

Hallo Trainer Team, Erstmal Danke das es so etwas gibt wie hier!... mehr