Bellen

  
Angel59 schrieb am 22.03.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine kleine Mopsdame Emmi, bellt bei jeder Kleinigkeit. Wie kann ich ihr das abgewöhnen?
Ich habe sie vom Tierschutz bekommen. Sie wurde als Baby gequält. Man wollte sie mit einen Stein totoschlagen. Dadurch hat sie auch keine Hüftpfanne mehr. Sie ist so ein lieber Hund nur das Gebell
weiss ich nicht wie ich es ihr abgewöhnen kann.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    ist es möglich, dass Sie der Kleinen aus Mitleid keine Grenzen aufgezeigt haben? Das wäre verständlich, nimmt aber dem Hund die Sicherheit. Aus Unsicherheit, evtl. aus Angst, bellt sie dann eben.
    Da Hunde meistens auf unser Verhalten reagieren wäre es sehr hilfreich, wenn Sie mir solch eine Situation etwas näher schildern. Wichtig wäre dabei auch Ihre Reaktion auf dieses Verhalten.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund abends Angstzustände hat?

Am Tage verhält sich unsere 3 jährige Mischlings Hündin völlig

... mehr

Warum hat der Hund Angst vor Autos, Hunden und Fahrrädern?

Hallo,

wir haben seit 8 Wochen eine 4 Monate alte

... mehr

Warum bellt der Hund im Auto wenn es regnet

Mein Rüde (2) bellt immer beim Autofahren wenn es regnet. Beim

... mehr

Angsthund aus Bulgarien traut sich nicht raus, was tun?

Blacky ist knapp 5 Monate alt. Er hat über Tag richtig Angst raus

... mehr