Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Ängstliches verhalten vor mensch und altags Gegenständen

  Saarland
KremserKira schrieb am 31.08.2017   Saarland
Angaben zum Hund: Mix, männlich, kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo wir haben vor 3 monaten einen rüden aus Rumänien bekommen, es hies am anfang er sei ein tob hund ging auch dort zur hunde schule. Doch schnell stellte sich raus das er vor allem und jedem angst hat.
Draußen zuckt er vor jedem Geräusch zusammen und springt auch weg , in der wohnung ist es leider nicht anders sobald man an ihm vorbei geht oder er was hört rennt er weg und verkriecht sich.
Wir haben noch einen hund mit dem er hier und da nal spielt doch leider reagiert er nicht auf unsern opa bzw lässt sich von ihm nicht zeigen das er keune Angst haben muss und alles gut ist er sicher ist .
Wor sind langsam mit unserm Latein am ende selbst ein hunde trainer aus unserm Freundeskreis konnte uns nicht helfen.

Ich hoffe sie können uns tips und Tricks geben .

Lg Familie Kremser

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Doreen Schreiner
    Doreen Schreiner (Hundetrainer)
    schrieb am 03.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    also erstmal sind 3 Monate keine Zeit um sich seinen Ängsten zu stellen, da bedarf es aber einiges an Geduld. Rumänien Hunde sind meist ängstlich und haben dort sehr selten Gutes erlebt. Da man dass aber nie weiß, muss man mit dem Jetzt leben.
    Das bedeuted sich viel Zeit nehmen, alles positiv gestalten, durch Futter, Motivation, Spiel,... Und ihr Zweithund ist im Normallfall eine große Hilfe, aber auch für diesen sind 3 Monate keine Zeit um den neuen Hundekumpel aus der Reserve zu locken. In Rumänien ist das Leben nicht wie hier, die meisten Hunde kennen nichts von unserem Leben.
    Eine Hundeschule mit Alltagstraining, so wie unsere, wäre das A und O, ihr Hund muss langsam und positiv in alle Situationen heran geführt werden.
    Viel Geduld und Hilfe
    lg Doreen Schreiner
    www.lucky-dog-center.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Plötzlich Angst vor Treppensteigen

Hallo, meine Hündin ist 14 Monate alt. Vor ca. 14 Tagen gab es... mehr

Ängstliche Bulldogge

Hallo Mein old English bulldog ist ein sehr ängstlicher Hund. Er... mehr

Angst vor Wind

Hallo, unsere Hündin (Jack Russel / Labrador Mix) hat seitdem mal... mehr

Warum hat mein älterer hund plötzlich angst ?

Meine mischlingshündin wird 11 jahre demnächst . Die mutigste war... mehr