Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unsere Hündin ist total schüchtern was kann man tun?kam erst nach der Läufigkeit

  
marie-theres-schmidt schrieb am 26.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund: ------------------------------------------------------ Rasse: Bolonka Zwetna Geschlecht: Weiblich Alter: 9 Monate kastriert: nein Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: ----------------------------------------------------- Sie hat bevor sie Läufig war fast nie gebellt, jetzt bellt sie bei jeder unsicherheit. Außerdem ist sie gegenüber anderen Hunden jetzt total schüchtern und spielt nur noch zaghaft mit ihnen. Kann es sein, dass sie zu wenig kontak zu anderen Hunden hat (obwohl wir zur Hundeschule gehen und uns mit anderen Hundebesitzern treffen)?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.03.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Schmidt,
     
    das Verhalten Ihrer Hündin (Bellen, Unsicherheit) lässt mich vermuten, dass Ihre Hündin sog. angstbedingtes Aggressionsverhalten zeigt. Leider kann man eine Diagnose immer erst dann stellen, wenn man das Verhalten eines Hundes einmal beobachtet hat, so dass ich mich an dieser Stelle nicht festlegen möchte. Ich würde Ihnen aber empfehlen, sich Hilfe bei einem verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt vor Ort zu holen.
     
    Wichtig ist jedoch zunächst eines: Reduzieren Sie die Hundekontakte auf ein Maß, mit dem Ihre Hündin zurechtkommt. Wie so oft im Leben zählt hier die Qualität und nicht die Quantität. Auch wenn ich ungerne Vergleiche mit Menschen heranziehe: Selbst wenn wir selber noch so gesellig sind - wir Menschen bevorzugen Kontakt zu unseren guten Freunden und gehen nicht über den Bahnhof und sagen jedem Menschen "Guten Tag". Denken Sie also bitte daran, dass Ihr Hündin - wenn überhaupt - Hundekontakte braucht, die sie nicht stressen!
     
    Viele Grüße,Stefanie Ott
     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund spielt verrückt wenn andere Hunde kommen

Hallo ,unser Labrador ist 5jahre alt.Was kann man tun.Wenn er schon... mehr

Hundebegegnungen an der Leine

Hallo liebe Hundetrainer, ich habe seit kurzem eine Dackel-Stafford... mehr

Verbellen anderer Hunde

Wir haben einen Eineinhalb Jährigen Teckelrüden(als Welpe bekommen)... mehr

Wie gestalte ich Hundekontakt?

Ich hatte bereits gefragt, wie ich mit unserem sehr ängstlichen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.