Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Phobie bei Hundebegegnungen

  Bayern
diana_luna schrieb am 12.08.2016   Bayern
Angaben zum Hund: Mischling , weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,

wenn ich mit meiner Hündin Gassi gehe und uns ein fremder Hund entgegen kommt krieg ich die Panik schnapp meinen Hund und lauf in die andere Richtung. Hab tierisch Angst vor einer Konfrontation dass meine Hündin dabei verletzt wird. Wie krieg ich meine Angst in den Griff?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 12.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Ich empfehle dir zwei Möglichkeiten:
    Entweder du meldest dich in einer Hundeschule an, bei der Schwerpunkte auf Ausdruckverhalten von Hunden gelegt wird. Hier lernst du, den entgegenkommenden Hund besser einzuschätzen und deinem Hund dann ggf. auch einmal Hundekontakt zu ermöglichen.
    Oder du kaufst dir ein Pfefferspray. Nicht umbedingt, um es zu benutzen. Denn auch hier darfst du die Unfähigkeit anderer Hundehalter zur Erziehung ihres Hundes nicht an dem Hund auslassen. Er kann ja nichts dafür. Aber vielleicht wirst du dich damit "sicherer fühlen" und deine Angst wird weniger.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ängstlich

Unsere hündin ist aus Russland sie ist bei mir meinem mann und... mehr

Ängstlicher Hund nach zwei Bißattacken

Unsere Jack Russel Hündin Gretel (4 Jahre) ist im letzten halben... mehr

Erziehung

Mein Wolfspitz 3jahre weiblich tippt mich beim Gassi gehen mit der... mehr

Wissen nicht mehr weiter was wir gegen ihr kläffen tun können

Meine Hündin ist eine Spitz Westie Hündin und kam mit vier ein halb... mehr