Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund

  Berlin
Elke1966 schrieb am 21.09.2017   Berlin
Angaben zum Hund: Mischling, weiblich, kastriert, Alter 4-10 Jahre

Ich habe eine kleine mischlingshündin was kann ich machen sie kommt nicht mit andere hunde klar sie würde schon mal von ein kampfhund gebissen und fast gestorben.seit dem geht gar nichts mehr.sie knurrt und bellt nur noch bei anderen Hunden vorher war es nicht so was kann ich tun

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Cian Lösch
    Cian Lösch (Hundetrainer)
    schrieb am 22.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Elke1966,
    vielen Dank für Ihre Frage in der Hundetrainersprechstunde.
    Das ist ein sehr traumatisches Erlebnis für einen Hund und eine ganz natürliche Reaktion als Selbstschutz. Knurren und Bellen sind gesunde und normale Kommunikationsformen unter Hunden, die dazu dienen die eigenen Grenzen abzustecken und einen Konflikt abzuwenden.
    Es ist positiv, dass Ihre Hündin diese Signale grundsätzlich zeigt, es gibt auch traumatisierte Hunde, die diese weglassen und direkt in einen (Verteidigungs-)Angriff übergehen.

    Sie unterstützen Ihre Hündin am besten, wenn Sie erstmal respektieren, dass Sie keinen Kontakt zu anderen Hunden möchte. Dadurch nehmen Sie auch den Druck aus einer angespannten Hundesituation. Bieten Sie Ihrer Hündin Schutz indem Sie selbst entspannt damit umgehen und aus der Situation rausgehen. Stimmungsübertragung spielt übrigens eine große Rolle!

    Es gibt eine Reizschwelle, an der Ihre Hündin noch nicht auf andere Hunde reagiert. Im Training arbeiten wir an dieser Reizschwelle, da der Hund dann wieder eine positive Verknüpfung (z.B. Absitzen, Belohnen etc.) mit dem Reiz (andere Hunde) herstellen kann.
    Und grundsätzlich muss ein Hund auch nicht mit jedem Hund in Kontakt gehen.
    Um an dem Thema gezielt zu arbeiten empfehle ich Ihnen, sich einen kompetenten Hundetrainer/Hundeschule in Ihrer Nähe zu suchen.
    Alles Gute für Sie und Ihre Hündin.
    Viele Grüße,
    Cian Lösch
    www.zendogstraining.jimdo.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Erziehung

Mein Wolfspitz 3jahre weiblich tippt mich beim Gassi gehen mit der... mehr

Wissen nicht mehr weiter was wir gegen ihr kläffen tun können

Meine Hündin ist eine Spitz Westie Hündin und kam mit vier ein halb... mehr

Laborbeagle hat Panik vor Geräusche und Menschen.

Bräuchte mal ihre Hilfe,haben vor 4 Wochen einen 15 mon alten... mehr

Mein Hund hat Angst vor anderen Hunden

Mein Hund hat Angst vor anderen Hunden. Sie ist gerade mal 1 1/2... mehr