Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wilder Rüde hört wann er es will.

  Sachsen
lillymucke2009 schrieb am 23.08.2015   Sachsen
Angaben zum Hund: Rhodesian Ridgeback golden Retriever mix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, wir haben seit 8 Wochen einen Rüden bei uns auf genommen, als zweit hund neben einer 6 jährigen Jack Russel Hündin. Sie trauerte sehr nach der einschläferung von unserem 12 jährigen Bobby. Wir hatten immer Tiere in Not bei uns aufgenommen, der Rüde Benny wurde ausgesetzt, einfach an einen Baum gebunden. Wir nahmen ihn und nun stellt er unser Leben auf den Kopf.:-)
Mein Problem ist folgendes. Wenn ich mit den beiden spazieren gehen , hört er zwar aber meistens erst beim dritten vierten mal und das nervt. Selbst mit der Hunde pfeife, ich rufe,nichts . Dann rufe ich wieder, nichts. Ich pfeife,nichts. Dann nehme ich die Hunde pfeife, erst nichts, dann schaut er nach oben und kommt. Die Ohren funktionieren:-)aber er ist wie hin und weg wenn er schnüffelt. Zu hause klappt das mit dem hören nur mit der Umsetzung nicht immer da er ständig hummeln im Po hat.was kann ich tun damit er mich ernst nimmt und gehorcht?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 23.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag,
    das viele Rufen oder Pfeifen bringt überhaupt nichts. Das wird dann irgedwann zum Hintergrundgeräusch für den Hund und er hört gar nicht mehr. Einmal rufen und dann handeln, damit der Hund lernt, dass er beim ersten Ruf oder Pfiff zu kommen hat.
    Versuchen Sie es einmal mit Rufen und sofort weglaufen, ohne zurückzuschauen. Die meisten Hunde kommen dann sofort, weil sie ihr Rudel nicht verlieren wollen. Sobald er bei Ihnen ist, loben Sie ihn überschwänglich und er darf sofort wieder gehen. Also kein Sitz, Platz oder sonstiges.
    Wenn das nicht funktioniert, befestigen Sie eine Schleppleine an Geschirr oder Halsband. Rufen Sie den Hund und ziehen ihn dann zu sich. Auch dann wieder belohnen und sofort laufen lassen.
    Sehr wichtig: Rufen Sie nur einmal und handeln dann sofort, also weglaufen oder den Hund zu sich ziehen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund Bellt

Mein Hund bellt immer wenn es an der Tür klopft oder klingelt und... mehr

Ständiges Bellen

Hallo, Mein 5-jähriger Labbimix bellt permanent wenn es klingelt... mehr

Hund hört nicht wirklich

Hallo mein Hund hört nicht wirklich wenn man ihn ruft oder wenn ich... mehr

Hund hört draußen nicht

Und zwar habe ich das Problem das mein zuhause gut hört, aber... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.