Wie kann ich meiner Hündin, 2 J., abgewöhnen alles vom Boden zu fressen.

  
maulbig@gmx.net schrieb am 22.12.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Hündin frißt alles was sie auf den Erde findet. Ob das altes Brot, Gemüse usw. ist,


sie ist draußen wie ein Staubsauger. Ich habe Angst, daß sie mal was vergiftetes zu sich nimmt. Wie kann ich ihr das abgewöhnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer Uwe Planer
    Hundetrainer Uwe Planer
    schrieb am 27.12.2011

    Hallo,


    das die Hündin alles vom Boden frisst ist nur ein Symptom.  Hier gilt es nach der Ursache zu suchen. Das beginnt am Besten bei der Ernährung. Sollte Trockenfutter im Spiel sein, so ist das eine Möglichkeit, denn Trockenfutter ist das wertloseste was es gibt für Hunde. Weiterführend wäre hier ein Leinentraining und Training im Freilauf mit Ablenkung (Leckeres am Boden liegen lassen) sinnvoll. Hierzu kann man ein Hörzeichen konditionieren.


    Doch bitte als erstes die Ernährung überprüfen.


     


    Gruß Uwe

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund nicht auf Rückruf hört?

Hallo mein Hund 2,5 Jahre alt Terrier Mischling. Wenn ein

... mehr

Was tun gegen ständiges Bellen?

Hallo.
Mein Name ist Elke. Ich habe eine Bordercollie-Mix

... mehr

Was tun, wenn 14 Monate alter Rüde außer Rand und Band ist?

Hallo,
unser Sam (Golden Retriever) ist jetzt 14 Monate

... mehr

Wie klappt Rückruf des Hundes?

Meine französische Bulldogge 1 3/4 Jahre hört im Freilauf

... mehr