Wie Hergeben vom Ball trainieren?

  
kassem_a schrieb am 12.02.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo zusammen,


der Hund ist 16 Monate, weiblich und kastriert (Rhodesian/Malinois).


Folgendes Problem: Das Kommando AUS macht mir zu schaffen. Ich versuche es schon lange anzutrainieren - erfolglos. Zu Hause klappt das prima auch mit Tauschen/Sachen hergeben.
Ein Beispiel, wann es nicht klappt: Sie liebt Ball spielen, früher ließ sie ihn fallen, jetzt bringt sie ihn. Aber: Sie legt ihn ab und klaut ihn sofort wieder und läuft weg. Sie will ihn einfach nicht hergeben. Steht auch über dem Ball und bewacht ihn. Das macht keinen Spaß zu spielen.
Mittlerweile muss sie doch wissen, dass ich nur werfe, wenn sie ihn gibt/auf AUS hört. Wie kann ich es wirklich gezielt üben?


Auch versteht sie meine Privatgrenze nicht! Sie reißt mir den Ball einfach aus der Hand! Das geht gar nicht. Bin echt gespannt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    viele Hunde lieben es, ihrem Herrchen/Frauchen den Mittelfinger bzw. die Mittelkralle zu zeigen 🙂 Ihre Hündin ist offensichtlich solch einer. Ihnen macht dieses Spiel keinen Spaß, Ihrer Hündin offensichtlich schon und das ist für einen Hund das Wichtigste.
    Einigen Hunde kann man das AUS mit Tauschen beibringen. Das Problem ist, was tun, wenn der Hund nicht mehr tauschen will?
    Die meisten Menschen machen den Fehler beim AUS, dass sie das Objekt festhalten, der Hund zieht und der Mensch zieht dagegen. womöglich noch mit AUS, AUS, AUS, AUS ............ Besser ist es, den Hund am Halsband festzuhalten, so fixieren, dass er nicht ziehen kann und, in Ihrem Fall den Ball, festzuhalten ohne zu ziehen und nur einmal AUS zu sagen. Dann gewinnt, wer am konsequentesten ist. Hunde sind uns auch hier um einiges voraus deswegen sollte man genau das an sich üben. Im Notfall greift man dem Hund mit Daumen und Zeigefinger in die Mundwinkel, dann muss er das Maul öffnen.
    Damit die Hündin nicht mehr mit Ball weglaufen kann, spielen Sie, bis sie es sich verinnerlicht hat, nur noch mit ihr an der Schleppleine.
    Knallen Sie ihr den Ball, wenn sie versucht, ihn Ihnen aus der Hand zu reißen, einfach mal mit einem lauten NEIN vor die Füße. Wenn Sie das richtig, auch mit dem richtigen Timing tun, wird sie es lassen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • kassem_a
    kassem_a
    schrieb am 15.02.2021

    Vielen dank für Ihre Antwort.
    Ja das tauschen kennt Sie auch sage ich erst AUS wennse den ball fallen lässt.
    Aber ich denke sie verarscht mich,wenn man das so sagen kann.
    Das mit NEIN und hin knallen,wird mir sicher spaß machen das probiere ich direkt mal aus.
    Wie genau soll ich das machen Ball in meine Hand nehmen,sie am halsband und dann AUS sagen oder wie meinen sie das?
    Gruß

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Ja, die Hündin am Halsband nehmen, ohne zu ziehen. Einfach die Hündin mit dem Halsband fixieren. Dann den Ball in die Hand nehmen, auch ohne zu ziehen und dann einmal AUS und warten.

  • kassem_a
    kassem_a
    schrieb am 15.02.2021

    Ok
    Was mache ich wenn sie respeklos ist
    Und ihn mir trotzdem aus der hand reißt?

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Wenn sie in dem Fall respektlos bleibt, ist das wahrscheinlich die Spitze vom Eisberg und sie hat überhaupt keinen oder nur wenig Respekt vor Ihnen. Leider kann ich aber aus der Entfernung nicht beurteilen, warum das so ist und rate Ihnen, eine/N HundetrainerIN aus Ihrer Nähe zu kontaktieren.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe uriniert daheim

Mein Welpe (5 Monate) wird nicht stubenrein sie pieselt manchmal

... mehr

Hund 13 Jahre alt jault ab und zu beim Alleinsein, was kann ich tun?

Hallo,
meine Frage ist folgende: mein Hund ist 13 Jahre alt

... mehr

Hund ignoriert uns, was können wir dagegen tun?

Hallo,
Unsere Australian Shepherd Hündin, die wir mit 9

... mehr

Wie trainiere ich den Rückruf mit meinem Hund?

Mein Hund kommt aus Rumänien und hat auf der Straße gelebt. Er

... mehr